Frage von hashi2016, 136

Kimderwunsch tsh zu hoch?

Hallo und zwar seid 5 jahren versuche ich und mein mann ein kind zu zeugen wir verhüten nicht und nichts ... nach 5 jahren hätte es eigendlich mal klappen müssen :( Meine frauenärztin sagte mal bei dem tsh ist es unmöglich da hatte ich einen tsh von 17 nun habe ich einen tsh von 3,51 kann man mit den tsh schwanger werden oder liegt es einfach daran ? Hashimoto habe ich auch noch ende april habe ich wieder einen frauenarzt termin :) hoffe es klappt irgendwann ich liebe kinder und habe angst nie ein baby zu haben :(

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von beangato, 58

Bei Kinderwunsch sollte der TSH idealerweise um oder unter 1 mU/l liegen.

http://www.9monate.de/kinderwunsch-familienplanung/zyklus-fortpflanzung/tsh-bei-...

Ich drücke Dir die Daumen, dass es doch mal klappt.

Kommentar von hashi2016 ,

danke also zu hoch :) danke

Antwort
von Catlyn, 60

Hallo,

ein TSH von 3,51 ist immer noch zu hoch. Du bist noch in einer Unterfunktion und damit wird es wirklich schwierig oder sogar unmöglich, schwanger zu werden.

Bei Hashimoto sollte der TSH-Wert idealerweise bei 1,0 liegen. Du solltest unbedingt einen Endokrinologen aufsuchen, der Dich hormonell richtig einstellt. Hashimoto kann das ganze Hormonsystem beeinflussen. So bei mir geschehen, mal ganz davon abgesehen, das es zu Vitalstoffmängeln kommt, die ausgeglichen werden sollten.

Schau doch mal in das Forum www.ht-mb.de/forum . Und solltest Du noch einen Endokrinologen suchen, dann könntest Du hier fündig werden: www(.)top-docs(.)de .

Sobald die Schilddrüse (und evtl. andere Hormone) ausbalanciert sind, kannst Du auch schwanger werden. Wenn ich es wäre, würde ich auch damit warten, bis ich richtig eingestellt bin.

Liebe Grüße

Catlyn

Kommentar von hashi2016 ,

ok. wieso meint mein arzt nur das der wert super ist zum kind bekommen also der hausarzt

Kommentar von Catlyn ,

Der Hausarzt kennt sich bei Hashimoto nicht aus. Du musst zu einem Facharzt und der ist in diesem Fall ein Endokrinologe.

Ich selber habe über 10 Jahre gebraucht, bis ich einen Arzt gefunden hatte, der sich auskannte und von dem ich inzwischen eine ganze Menge gelernt habe. Auf dem Weg dahin habe ich nur und ausschließlich schlechte Erfahrungen mit Ärzten gemacht.

VG

Catlyn

Kommentar von hashi2016 ,

also ruf ich bei einem endo an und sage ich möchte gerne einen termin ohne überweisung nur mit kärtchen.. oder ich warte ab bis ich meinen frauenarzt termin habe und bitte die um eine überweisung

Kommentar von hashi2016 ,

okai also warte ich bis zum frauenarzt termin ab und schaue ob ich von ihr eine überweisung bekomme.:)

Antwort
von hourriyah29, 43

Hallo hashi,

bei was für einem Arzt bist zu bezüglich der Schilddrüse in Behandlung? Welchen Ziel-TSH hatte er empfohlen?

Ich war bei meiner alten Hausärztin auch jahrelang mit einem TSH von ca. 3 unterwegs. Viele Ärzte sehen das als normal an, denn der TSH liegt so im Normbereich.

Mir ging es nicht gut und das Gewicht ging langsam nach oben. Erst der neue HA brachte mich auf die Idee mal zu versuchen den TSH unter 1 einzustellen und seitdem geht es mir deutlich besser! Ich ärgere mich über die Jahre die ich versäumt und die Kilos die ich in der Zeit zugenommen habe.

Warst Du schon einmal beim Endokrinologen oder in einer Kinderwunschpraxis? Hat sich Dein Mann schon einmal untersuchen lassen?!

LG und alles Gute!

Hourriyah

Kommentar von hashi2016 ,

bin beim hausarzt der meint tsh ist super im Normalbereich. war noch nie beim endo. Will immer er meint ist nicht notig werte sind ok. mir geht es auch nicht gut lustlos erschöpft ect. weis nicht was ich noch machen Soll bekomme keine überweisung

Kommentar von hourriyah29 ,

Hast Du dem HA auch schon erzählt, wie es Dir geht? Hat er darauf irgendwie reagiert?

Ansonsten würde ich den HA wechseln!

Du kannst auch ohne Schein zum Endokrinologen.

LG, Hourriyah

Kommentar von hashi2016 ,

ohne schein hoffe es funktioniert :)

Kommentar von hashi2016 ,

ja er weis wie es mir geht schiebt alles auf die psyche

Antwort
von henzy71, 31

Wer sagt denn, dass das "Problem" bei dir liegt? Als meine Ex und ich vor 12 Jahren den Kinderwunsch hatten und es nicht klappte, war die erste Frage der Frauenärztin ob ich schon beim Urologen gewesen sei. Und siehe da: mein Sperma taugt nichts zum Kinderzeugen. Anzahl der Spermien ist ok, aber die "Jungs" sind zwar nicht unsympatisch, aber faul wie sau. Die schwimmen einfach nicht. Einzige Möglichkeit: ICSI und da haben wir uns bewusst gegen entschieden.

Gruß

Henzy

Antwort
von MoxRex, 48

ok, du hast eine frauenärztin und das ist das ende der fahnenstange?

nach 5 jahren?

also meine trulla hatte mich nach 6 monaten in eine kinderwunschklinik gezerrt

da ist aber nicht alles kassenleistung

einfahc mal zu mehr ärzten gehen.....

Antwort
von EmmaSofie, 37

Ey komm Kopf hoch setzt dich einfach nicht unterdruck das ist dich gut 

Ps :nix ist unmöglich ;)

Kommentar von hashi2016 ,

ja mach ich ja nicht nach 5 jahren macht man sich halt gedanken danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community