Frage von xHoomey, 100

Kilometerstand vom Auto?

Hallo, ich habe eine Wartung an meinem Auto durchführen lassen (beim Autohaus bei dem ich das Auto gekauft habe). Auf der Fahrt nach Hause habe ich festgestellt das der Kilometerstand um ca. 7.000 Km zurückgedreht wurde. Ist dem Mechaniker da ein Fehler unterlaufen oder ist das normal?

Antwort
von Vando, 38

Sicher das das der echte Kilometerstand ist, und nicht nur der vierstellige Tageskilometerstand? Und ist das noch ein analoger Zähler oder schon ein digitaler.

Ich geh mal davon aus, das du den echten meinst (aber man kann ja nie wissen).

Die alten Tachos kann man ohne bewusstes Eingreifen nicht ändern (es sei denn man baut ihn aus). Die digitalen sind zwar etwas leichter zu ,,hacken", aber unbeabsichtigt macht man das auch nicht.

Ich würde da nochmal nachfragen und anrufen. Denn normal ist das nicht.

Antwort
von Kreidler51, 53

Nein dass ist nicht normal reklamiere es in der Werkstatt. Ich hoffe du kannst es beweisen zB. Tankquittung mit KM Stand

Hast du keinen KM Stand auf der Rechnung machen die doch bei der Fahrzeugabgabe. ?

Antwort
von Rothskuckuck, 41

Bei neueren Modellen ist der Km-Stand im Motorsteuergerät abgelegt und kann nicht gelöscht werden, auch wenn der Tachostand geändert wird. 

Aufgrund dieser Tatsache ließe sich der Sachverhalt eigentlich schnell klären.

 Vielleicht bei einer neutralen Werkstatt überprüfen lassen.

Antwort
von fragenbuch, 10

Bei Digitalen Tachos kann man den Tachostand verändeern. Schau avbwer erst aml, ob es der Tageskilometewrstand ist oder der Gesamkilometerstand.

Antwort
von EdnaImmers, 66

es klingt äußerst unseriös - kannst du das beweisen? Dann sofort reklamieren.

Kommentar von xHoomey ,

Was meinst du denn mit Beweisen, ich wurde Vor der Wartung natürlich gefragt wie mein momentaner Kilometerstand aussieht.

Kommentar von EdnaImmers ,

Und wie sah er aus?

Wurde der km-Stand zB auf dem Auftrag vermerkt? Dann wäre das doch schon mal ein Anfang.

Kommentar von PoisonArrow ,

beweisen z.B. mit dem Wartungsbuch, wenn letzte Wartung z.B. bei 35.000 km war, und jetzt 28.000 auf dem Tacho sind....

Grüße, ----->

Kommentar von Lottl07 ,

Wenn der Km-Stand im Auftrag festgehalten wurde und er jetzt 7000 Km weniger drauf hat hast du den Beweis und normalerweise werden Aufträge abgeheftet. Lass ihn dir zeigen. Dann kannst du das Klären.

Antwort
von signk, 35

Zurückgestellter Kilometerstand ist niemals normal.

Zurück zum Autohaus und den Sachverhalt klären..

Antwort
von kenibora, 37

Hier muss irgendjemandem irgendein Fehler unterlaufen sein.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten