Frage von Marsi123, 23

Kilometergrenze gebrauchte Suzuki GSX-R 750 K8?

Hallo,

ich möchte mir eine gebrauchte GSX R750 kaufen. Habt ihr Erfahrungen mit der Kilometerzahl? Sind 25.000km zuviel? Wisst ihr was da für Probleme kommen könnten?
Vielen Dank schonmal.

LG Marsi

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 9

wichter als die Kilometer ist der technische Zustand.

Zustand der Reifen, Zustand Kette, Zustand Bremsbeläge. Wann wurde das letze mal Ölwechsel gemacht, wann wurde das letzte mal Inspektion gemacht.

Kann zum schlechten Deal werden wenn der Vorbesitzer an wArtung und Reperatur gespart hat und du die Maschine erst für teuer Geld reparieren musst.

Keine Maschine kaufen die abgemeldet ist, oder wo der TÜV abgelaufen ist.

Antwort
von fuji415, 12

Je größer der Motor um so länger hält er und bei guter Plege sind dann 100,000 - 300,000 Km und mehr drin mit den ersten Motor . Selbst eine alte MZ 250 hat 168.471 km geschafft 

Oder :Kawasaki GPZ 500 mit 196,000 KM auf der Uhr . 

http://www.transeurope.de/motorraeder/100000_km_-_klub/100000_km_-_klub.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community