KillerLan e2200 auf 200k Leitung richtig einstellen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Im Router prüfen ob es wirklich ankommt. Die können dir viel erzählen.

2. Genau 100 Mbit hört sich so an als wenn dein LAN-Adapter nur so viel kann. Wie ist dein Rechner verkabelt? Sobald eine Komponente nur 100 Mbit kann (z.B. Switch oder Kabel) geht auch nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrSarcasm
16.07.2016, 12:42

Habs behoben, danke :)!

0

aktuellsten Treiber runterladen und installieren, im Router kontrollieren ob dort eventuell eine Begrenzung eingestellt ist, mit anderem Rechner deine Leitung kontrollieren um es definitiv als Problem deinem Netzwerkadapter zuzuordnen...........

der Kundenberater am Telefon kann dir viel erzählen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch mal ein anderes netzwerkkabel.

der adapter kann 1gbit, es sollte also auf jeden fall funktionieren, sofern 200mbit wirklich anliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das besagte Problem behoben. Der Berater hat rechtbehalten, es stehen volle 200k zur Verfügung. Es lag an meinem zwischengeschalteten Access Point (TP-Link WR841-N), der hat nur 100Mbit duchgelassen. Habe das LAN-Kabel direkt an meinem PC angeschlossen und nun funktioniert es. Jetzt muss ich nur schauen, wie ich den Access Point wieder ins Netzwerk einbaue.

Vielen Dank für eure Hilfe! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung