Frage von B4TTL3I30RN, 37

Kiffen und Kurzzeitgedächniss?

Abend zusammen,

ich habe vor 2 Monaten aufgehört zu Kiffen (nach einem dauerhaften Konsum von 6 Monaten). In der Zeit merkte ich sehr wie mein Kurzzeitgedächniss drunter litt. Es hat ungefähr 2-3 Wochen gedauert bis wieder alles normal wurde. Laut vieler Aussagen und Studien soll ein Gedächniss verlust nur stattfinden, wenn ein monate langer konsum statt gefunden hat. Wie wird es sein wenn ich jetzt wieder meinen ersten Joint rauche? Kriege ich sofort wieder Gedächnisslücken, oder werde ich am nächsten Tag wieder ganz normal sein, wenn ich danach nicht mehr weiter kiffe halt nur 1 mal im Monat?

Danke für die Antworten.

Antwort
von einbaum23, 22

moin, da ich selber nie probleme oder ähnliches verspürt habe kann ich persönlich leider nicht so viel sagen, aber wenn dus nur 1 mal im monat machst geht des meiner meinung nach klar und sollte auch eigtl nicht mehr n gedächtnisverlusst vorkommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten