Frage von johni10, 96

Kiffen in auto aber nicht gefahren?

Hallo leute ich brauch dringend rat 

Also sitze in meiner garage im auto und bastel an mein auto hab eine tüte in aschenbecher und bischen was dabei motor läuft nicht kein lärm 

Da kommt ein bulle mit ne taschenlampe in schwarz elite die suchen irgendjemanden wegen raub keine ahnung er schaut in die garage und ins auto findet die 2 sachen ruft streife aktion fängt an icj verdacht auf Drogenfahrt auf wache bluttabnahme ohne einwilligung dürfen die das muss ich mir das gefallen lassen obwohl kein beweis da ist das ich gefahren bin 

Antwort
von Paguangare, 72

Ist deine Frage nun, ob ein bekiffter Beifahrer mit einer geringeren Strafe zu rechnen hat als ein bekiffter Autofahrer?

Ich denke schon.

Kommentar von 8374912 ,

Ein bekiffter Beifahrer hat mit gar keiner Strafe zu rechnen sofern er kein Gras dabei hat, denn der Konsum von Drogen ist straffrei. 

Kommentar von Paguangare ,

Falls das so ist: Umso besser. Nur, warum sollte die Polizei dann überhaupt bei einem Beifahrer eine Blutentnahme veranlassen?

Da fällt mir gerade ein: Vielleicht hat der Fragesteller ja auch im Auto auf dem Fahrersitz nur gesessen, ist aber (noch) nicht losgefahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community