Frage von Fares2001, 51

Kiffen bei Testosteronbehandlung?

Jo: ich würde gerne dieses Wochenende mal Marihuana ausprobieren. Das Einzige was mich daran hindert ist, dass ich eine Behandlung zum "Wachstumsschub" mit Testosteron bekomme. Verträgt sich das? Oder eher nicht?

Antwort
von LukasBrunswig, 34

Ich hab keine ahnung wie alt du bist aber die Aussage "mach es einfach nicht" finde ich lächerlich.... Wenn du dich psychisch reif genug fühlst kannst du es natürlich ausprobieren. Und meiner Meinung nach ist es nicht schädlich da testosteron ja ein körpereigener Stoff ist.

Kommentar von Fares2001 ,

Dankeschön :)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & gesund, 18

Hallo! Mir sind keine Wechselwirkungen bekannt aber es sind sicher welche möglich. Schon Testosteron alleine ist nicht ohne Risiken. Willst Du die noch potenzieren?

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Borowiecki, 19

Es ist egal ob du Behandlung hast und welche . Wenn du marihuana rauchen willst wurde das große Fehler in dein Leben . Viel Glück

Antwort
von nwafan, 28

frage deinen arzt. er darf deinen eltern ausserdem nichts sagen dass du ihm nicht erlaubt hast

Antwort
von aXXLJ, 16

Wenn Du in Maßen kiffst - also nicht übertreibst - wird es keine Wirkstoff-bedingten Nebenwirkungen (keine Unverträglichkeiten) geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community