Frage von Marius07, 622

Kiefersperre, wie kann ich sie lösen?

Hallo,

Ich hatte vorgestern eine OP wo meine Weisheitszähne und eine Zyste entfernt wurden. Seitdem habe ich eine dicke Schwellung an der Backe, allerdings auch eine Kiefersperre. Die Schwellung wird schwächer, die Kiefersperre bleibt allerdings. Wie lange dauert diese und wie kann ich den Vorgang beschleunigen? Die geht mir total auf die Nerven. Danke im Vorraus!

Antwort
von moonchild1972, 107

Hi,

ich würde einfach nochmal zu dem Arzt gehen und ihm das Problem schildern. Geht ja so nicht, dass Du die Kiefersperre nach drei Tagen immer noch hast :(

Gute Besserung.

Kommentar von Marius07 ,

Ähm Danke für die Antwort aber die Frage ist 8 Monate alt xD sie ist ein paar Tage danach dann verschwunden trotzdem danke!

Kommentar von moonchild1972 ,

OK :D ^^

Antwort
von Ketoe, 535

kp bruder aber hatte die über 3 Monate....mehr als ne Gabel mit bisschen essen passte die ersten 2 monate nicht. Ist bei jedem aber unterschiedlich. mach öfters am Tag den mund auf und zu. Aber nicht so stark das es weh tut. Die muskeln sind überansprucht worden und das dauert seine Zeit. Ist wie Muskelkater...dagefen gibts wenig tricks lg und gute Suppe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community