Frage von AJStyles2, 29

Kieferschmerzen und Zahnbruch?

Hallo Ich war Fussball spielen als ich auf komischer Art und Weise ich es geschafft habe mir den Ball mit voller Kraft aus kürzester Distanz ins Gesicht zu schießen. Daraufhin hatte ich Schmerzen und blutete aus dem Mund. Das Bluten war halb so schlimm da dies nur eine Schramme in der unteren Lippe war . Jedoch schmerzte meine linke hintere seite des Kiefers und ich war nicht in der Lage zu kauen. Nun kann ich wieder kauen jedoch bleiben die Schmerzen die bei Bewegung oder Druck schlimmer werden. Dazu kommt noch das ein kleines Stückchen des vorderen Zahnes weg ist. Dieser Zahn war schon ich sags mal so angeschlagen weil ich als kleines Kind mal die Treppen gestürzt bin. Dies äußert sich durch ein weisen inneren Fleck ist jedoch nichts schlimmes . Nun mache ich mir Sorgen es fehlt nur wenig vom Zahn jedoch stört mich das. Bitte schnelle Antwort und Danke im voraus.

Antwort
von skyberlin, 15

Alle beschriebenen Symptome sind nach diesem Unfall fast normal.

Belaste Dein Gebiss vorläufig nicht durch Kauen = Flüssigmahlzeiten wie Suppen, Gemüsebrei u. ähnliche Speisen.

Zur Sicherheit:

1. schnell zum Zahnarzt

2. nach dessen Einschätzung evt. zum Kieferorthopäden

mit Überweisung des Zahn- oder Hausarztes.

Gute Besserung!

Kommentar von AJStyles2 ,

Hallo danke dir

Ich bekomme aber erst nächsten Mittwoch einen Termin ist das dramatisch? Von den Kieferschmerzen geht das wieder aber wegen dem Zahn

Kommentar von skyberlin ,

hat etwas Zeit, aber so bald, wie möglich. Nächster Mittwoch ok

Kommentar von AJStyles2 ,

Nur so was könnte passieren mit dem Zahn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten