Frage von lilalu94, 21

Kieferorthopäde, lockere Spange und retainer?

Guten Abend euch,

Ich hab jetzt seit über 1 Jahr meine feste zahnspange draußen und trage seit dem eine lockere Spange. Ab dem 1. Tag als man meine feste zahnspange rausgenommen hat, habe ich oben und unten einen retainer. Und ich muss mich so ärgern mit dem Ding 😡 Ständig bricht er oder die Klebestellen halten nicht mehr. Dann schlaf ich auf der Couch ein oder so und vergess die lockere Kunststoffschiene oben rein zu tun und schon verschieben sich meinen Zähne (da der retainer ja wieder mal nicht hält) dann brauch ich eine neue Schiene. Heute war wieder so ein Tag das der Kleber hinten abgebrochen ist (ich beiß eh schon hartes ganz hinten ab 😫) ich bin zu meinem Zahnarzt, da die Kieferorthopädie so spät nicht mehr offen hat, und der meinte nach so langer Zeit muss ich diese Schiene und die Spange gar nicht mehr tragen?? Meine Behandlung ist aber immer noch nicht abgeschlossen. Mich ärgert das einfach so das ständig was mit dem retainer ist und das ständig meine Spangen nach 1 Tag nicht mehr richtig sitzen. Meine Krankenkasse muss sich bestimmt schon ärgern mit mir. Ich bin alt genug um zu wissen das ich sie sorgfältig tragen muss und ich halte mich auch so gut wie es geht daran Aber was stimmt jetzt? Ich hab gelesen entweder lockere zahnspange oder retainer das wusste ich zB gar nicht. Ich hab beides, eben seit 2 Jahren.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen Liebe Grüße

Expertenantwort
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 8

Zähne können sich ein Leben lang verschieben. Im besten Fall hält man sie also auch für den Rest des Lebens an ihrer neuen Position fest.

Ein gut geklebter Retainer hält wirklich lange. Wenn er ständig abbricht, ist er sicher nicht gut geklebt. So viel Kraft kann man beim Kauen gar nicht auf den feinen Draht ausüben.

Mach einen Termin bei deinem Kieferorthopäden aus, damit ihr das besprechen könnt. Wenn der Retainer gut hält, brauchst du dazu auch keine lose Spange mehr, der Draht hält die Zähne alleine fest.

Antwort
von lsfarmer, 7

Also da hasts wohl schlimm, denn meiner ist seit 7 Jahren drin und musste nicht gemacht werden. Und die lose hab ich iwie fast nur ne stunde drin, weil ich die unbewusst nachts rauswerfe.

Aber meine Zähne stehen wie 1.

Frag einfach mal, ob der KFO dir den Retainer ganz neu macht, denn da ist es so wie mit Schlaglöchern, wo man immer wieder reinschüttet, statt einmal ganz zu machen.

Und vielleicht stehen deine Zähne unter Spannung?

Sind deine 4 Weißen noch drin?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community