Frage von SnackSnack, 22

KIEFER(GEBISS)-KNACKEN NACH VIELEN PRÜFUNGEN?

Hatte in den letzten Wochen viele Prüfungen und musste daher viel Lernen. Hatte dadurch auch viel Stress. Eines morgen, als ich aufgewacht bin, hatte ich Schmerzen und Probleme beim öffnen meiner Rechten Gebissseite... Diese Schmerzen vergingen schnell wieder, jedoch habe ich seither Knacken auf dieser Seite falls ich mein Kiefer nach rechts/links bewege.... Wäre dankbar, falls jemand weiss was zu tun ist.... Sollte ich einen Zahnarzt aufsuchen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jerne79, 8

Vermutlich hast du nachts mit den Zähnen geknirscht, das tun viele bei Streß. Folgen der Knirscherei sind Zahnschmerzen, Kopfschmerzen oder Verspannungen, gerne auch in Kombination.

Geh zum Zahnarzt oder Kieferorthopäden und laß dir eine Knirscherschiene anfertigen.

Antwort
von XXpokerface, 13

Ich hatte das Gleiche! Durch den ganzen Schulstress hat sich mein rechter Kiefer verschoen und mein Mund ging nicht mehr ganz auf und es hat dann geknackst. Das liegt dann meist an einer Verspannung der Schulter und des Nackens, denn das hängt zusammen. Ich musste Physiotherapie machen und jetzt ist es besser, aber noch nicht ganz weg.

Antwort
von Bubles, 4

Wenn man Stress hat presst man nachts die Zähne auf einander, das ist ungesund und führt zu verspannungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community