Frage von EdwardElric32, 43

Kiefer schmerzt nach Knacken?

Hallo zusammen letzte Woche saß ich auf dem Sofa und bewegte meinen Kiefer nach rechts und dann knackte es heftig und schmerzte nun auch wenn ich meinen Kiefer nach links und rechts bewegte dann war ich beim Zahnarzt und der hat gemeint, dass das von den Weisheitszähnen komm, was ich aber nicht glauben kann, denn es tut eindeutig am Kiefer weh und jetzt hat er mir einen Termin  gemacht um die Weisheitszähne entfernen zu lassen.

Jetzt ist meine Frage ob das schon Mal jemand auch hatte und ob es wirklich daran liegt, denn der Arzt hat kaum nachgedacht und es sofort darauf abgeschoben. Kann mir jemand helfen?

Antwort
von Cadiga, 40

Wenn der Kiefer/das Kiefergelenk knackt, dann ist der Gelenkknorpel verrutscht. Der Zustand sollte nicht zu lange dauern.
Also erstmal Entspannungsübungen für den Kiefer machen. Schau mal auf Youtube.
Wenns nicht besser wird, dann ab zum Kieferorthopäden oder Zahnarzt und eine Schiene machen lassen (Zentrikschiene). Dann geht das Knacken ziemlich sicher weg

Antwort
von BMS38, 43

Es kann sein, dass du wirklich aufgrund deiner Weisheitszähne eine durchbruchstörung hast, das heißt das du für die angelagerten Weisheitszähne kein Platz im Kiefer hast und, das die deine Kieferhöhle stören, entweder gehst du zu einem zweiten ZA oder du lässt dir das mal beim Kieferchirurgen nachschauen. Arbeite selber beim Zahnarzt und man kann schon durch die Beschwerden der Patienten diagnosieren welche Gründe es haben könnte..

Antwort
von WosIsLos, 40

Hat er eine Röntgenaufnahme gemacht und dir das erklärt?

Kommentar von EdwardElric32 ,

Ja aber nur von den Zähnen hält und ich spüre genau das es im Kiefer wehtut 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community