Frage von SakiHitotsu, 74

Kiefer klemmt und Kieferschmerzen?

Guten Morgen Leute^^ Ich hatte schon eigentlich seit langem Kieferknacken und so was in der Art. War beim Zahnarzt und hab mir Rat geholt. Die Zahnärztin meinte dass sie mir eigentlich eine Kieferschiene geben würde allerdings bin ich noch nicht volljährig. Und somit könnte ja noch der Kiefer und alles wachsen. Fazit: Ich soll abwarten bis irgendwas auffälliges passiert. So, heute ist dieses 'auffällige' passiert. Und zwar hatte ich dieses Tinnitus im Ohr und hab mal bisschen aus Zwang mein Kiefer zur einen Seite 'gedrückt'. Jetzt fühlt es sich so an als würde mein Kiefer in jeder Sekunde gleich klemmen. Nach dem Motto; Nur eine falsche Bewegung. Und es fühlt sich so an als wäre es nach rechts gerutscht.

Meine Frage ist also folgende; Wie soll ich mich Nachts hinlegen zum schlafen ohne dass sich das weiter verschiebt? Denn bis zum Montag hin sind es noch zwei Nächte.. Und ich hab echt Angst jetzt etwas zu essen oder zu sagen. Es fühlt sich auf der rechten Seite auch betäubt an..

Danke im vorraus^^

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Deichgoettin, 48

Also, daß etwas passiert, wenn Du schläfst oder ißt, glaube ich nicht. Deshalb brauchst Du keine Angst haben.
Normale Aufbißschienen - sogenannte Knirscherschienen - die nachts zu tragen sind, sind nicht die optimale Lösung, da sie nicht die Ursache für Dein Knirschen oder andere Fehlbelastungen beseitigen.
Es gibt viele Ursachen von Kieferschmerzen und Kieferbeschwerden, Stressreaktionen, Zahnbehandlungen, Angewohnheiten, Kopf-Fehlhaltung, Körperfehlhaltung sowie ein falscher Biß.
Suche Dir einen Zahnarzt, der sich auf CMD, Gnathologie, Funktionsanalyse und Funktionstherapie spezialisiert hat. Oder Du gehst, wenn Du in der Nähe einer Universität wohnst, in die Uniklinik und läßt Dich dort behandeln.
Zahnärzte in Deiner Umgebung, mit dieser Spezialausbildung findest Du im Internet. Ein niedergelassener Zahnarzt ohne diese Zusatzausbildung kann Dir bei einer Dysfunktion meist nicht weiterhelfen. Auch ein Kieferorthopäde ist hier erst einmal der falsche Ansprechpartner.

Kommentar von Deichgoettin ,

Evtl. ist es für Dich momentan hilfreich, eine Entspannungsübungen für Deine Kiefermuskulatur vorzunehmen. Probiere es einfach mal aus.

http://www.ergotopia.de/blog/kiefer-entspannen

Kommentar von SakiHitotsu ,

Danke. Ich werde mich mal umsehen!^^

Ich weiß nicht ob ich diese Aufgaben machen will.. Wie gesagt ich traue mich nicht mal zu sprechen. xD Gar mein Kiefer nur ein wenig zu bewegen.

Kommentar von Deichgoettin ,

Gerne :-))
Gerade mit Deinen akuten Problemen solltest Du ganz vorsichtig diese Übungen machen. Nichts mit Gewalt, wenn es nicht geht, dann höre auf.
Ob der zahnärztliche Notdienst weiterhelfen kann, kann sein, kann auch nicht sein. Notfalls, falls Deine Angst so groß ist, dann rufe dort an und laß Dir einen Termin geben.

Kommentar von SakiHitotsu ,

Dankeschön nochmal! :D

Man kann ja sich 'operieren' lassen sodass die da alles zurecht schieben. Denkst du dass wenn man es machen würde eine Narbe übrig bleibt oder wie? 

Kommentar von Deichgoettin ,

Wie kommst Du auf operieren? Nein, so einfach ist das nicht. Und so schnell wird auch nicht zum Messer gegriffen. Nur mit wenigen Ausnahmen erfolgt eine OP. Außerdem kann man nicht alle Fehlstellungen operieren. Da mach Dir mal keine Gedanken. Davon bist Du gaaaanz weit entfernt.
Und nein, man sieht nach solchen OPs keine Narben.

Antwort
von Blacksnow87, 39

Viel machen kannst da denke ich ned...
Den das machst du ja im schlafen und merkst ja ned das du das tust.

Ich hab ne schiene wegen zähneknirschen und die muss ich alle 2 jahre neu machen..
Ich würde dir das dringend anraten machen zu lassen.

Aber wenn es jetzt so doll ist mei dir würd ich zum zahnarzt als notfall

Kommentar von SakiHitotsu ,

Ja aber heute ist Samstag. Die Praxis hat nicht offen. :/ Zähneknirschen oder aufdrücken tu ich normalerweise eigentlich nicht.. 

Danke für die Antwort! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community