Frage von rastaman72, 11

Kickboxturnier unter 18?

Im Februar findet ein kickboxturnier statt meinte mein trainer und ich wollte sehr gerne teilnehmen nur das problem ist meine eltern wollen das nicht. Meine frage ist daher ob man sich unter 18 auch ohne die Einverständnis seiner erziehubgsberechtigten anmelden kann?

Antwort
von Succcer, 6

Nein, man braucht eigentlich immer eine, bei welchem Verband kämpfst du?

Versuch sie zu überzeugen..

Kommentar von rastaman72 ,

ich glaube kein kampf läuft ohne die WAKO

Kommentar von Succcer ,

falsch, es gibt viele verbände, wako ist einer davon, die großen sind eher wku etc

Antwort
von martin0815100, 6

Bei anderen Sportarten wird so eine Einverständniserklärung nicht geprüft. Ich weiß nicht wie es bei Kickboxen ist. Zudem wird Dein Trainer das nicht gegen den Willen der Eltern machen, also müsstest Du auch ihn belügen.

Warum haben Deine Eltern was dagegen? Training ist in der Regel härter als Wettkampf (zumindest gutes Training) daher macht es kein Sinn wenn es um ein Verletzungsrisiko oder sowas geht.

Kommentar von rastaman72 ,

hahahahaha wenn es meinen eltern nur darum gehen würde aber nein die meinen "konzentriere dich auf die schule"

Kommentar von rastaman72 ,

das problem ist im kickboxen bin ich gut aber in der schule kann ich nix großartig erreichen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community