Frage von VicixO, 28

Khk was tun?

Heyy also eine sehr gute freundin (sagen wir mal sarah) von mir hat beim Erdbeben in italien ihren besten freund (paul) verloren, aber nach einer Woche ging es ihr schon wieder gut, sie ist da einfach so. Aber was ich nicht wusste war, dass ihr freund (tim) viel enger mit dem Verstorbenen war und jetzt Samstagnacht hat er auf ihrem Handy ein Bild von paul gesehen und dann schreiend das handy durchs zimmer geworfen und fing an zu weinen. Es dauerte eine Std bis er wieder redete. Gestern abend hat tim herausgefunden dass sarah unter Aphesphosmophobie leidet. Heute hab ich dann erfahren dass er khk hat und vllt noch 1 bis 2 jahre zu leben hat. Sarah will nicht drüber reden und ich akzeptier das natürlich aber ich will halt unbedingt was machen und ihnen helfen weil das jetzt grade für tim ziemlich plötzlich kam. Also alles was ihr zum Thema "Aphesphosmophobie", "KHK" oder Todesfall wisst bitte schreiben und auch wie ich was machen kann. Danke im Voraus

Antwort
von MonAlfredo, 9

Unter KHK versteht mein Arzt koronare Herzkrankheit. Dafür habe ich mich hier im Portal eingetragen. Zu der Erkrankung, die du meinst, wohl eine Krebsart, kann ich gar nichts sagen.

Für mich sieht deine Schilderung so aus, als würdest du dir zuviel vornehmen.

Kluge Zurückhaltung ist meine Empfehlung!

Kommentar von VicixO ,

ich meinte doch KHK also koronare herzkrankheit. was weisst du denn darüber? 

Kommentar von MonAlfredo ,

Was soll aber bei KHK deine Bemerkung, er  hat "noch 1 oder 2 Jahre zu leben"? Bei mir sind die Arterien verengt (Angina perctoris). Die wurden nach und nach im Katheterlabor mit Ballondillatation aufgeweitet und werden mit eingesetzten Stents offen gehalten. Solche Eingriffe sind Alltag für die Medizin. Das Risiko dabei hält sich in Grenzen. Alle Vierteljahr bin ich beim Arzt zur Kontrolle. Blutdruck, Fettwerte und Cholesterin werden medikamentös eingestellt. Ich lebe seit Jahren damit und kann mit 66 immer noch  Bäume ausreissen. Die Infarktgefahr ist überschaubar. Davon stirbt man nicht automatisch.

Kommentar von VicixO ,

Ich weiß auch nicht genau, mir wurde es so gesagt vom Arzt, kp.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community