Frage von ViperOne1, 115

KFZ Werkstatt braucht zu lange was kann ich tun?

Sry meine Nachricht hat es nicht gespeichert...

Wie in der Überschrift beschrieben geht es um folgendes: Mein Honda Civic EP1 ist defekt seit dem 19.12.2015. Und seit dem 22.12.2015  steht bei es einer KFZ Werkstatt die ein wenig zu lange braucht und ich bekomme keine wirklichen Ergebnisse mit. Am Auto ist die vordere rechte Antriebswelle gebrochen. War zuerst in einer Privaten und habe mir einen KVA geben lassen die ich an meinen Händler weiter geben soll da ich noch 10 Monate Garantie habe. Auto wurde nach dem feststellen des Schaden zu einem mit dem Händler befreundetem KFZler gebracht und dort steht es nun seit 2 Wochen. Mir wurde gesagt das die Teile teuer und schwer aufzutreiben wären doch im Internet findet man diese für höchstens 250 Euro mit einer Lieferzeit von wenigen Tagen. (Ich weiß das Feiertage dazwischen liegen) Der KFZler meinte sein Lieferant kommt am Mo 11.01.2016 ich brauche mein Auto  spätestens Fr  15.01.2016 wieder. Meine Frage nun ist: 

Was soll ich tun wenn es diesmal wieder heißt das es nicht repariert wird. 

Mir geht das ziemlich auf die Nerven das es so langsam voran geht. (Hätte ich eine Hebebühne, würde ichs selber machen)

Vielen Dank für die Antworten schon mal im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fernandoHuart, 81

Wozu zu lang?

Wenn es um ein Standardprozedur handelt, gibt seitens des Hersteller Zeitvorgaben. Da kannst Du nachfragen und eventuell dich helfen lassen. Sonst bleibt nur den Weg, teuer, über ein Sachverständiger.

Kommentar von ViperOne1 ,

Sry meine Nachricht hat es nicht gespeichert 

Wie in der Überschrift beschrieben geht es um folgendes: Mein Honda Civic EP1 ist defekt seit dem 19.12.2015. Und seit dem 22.12.2015  steht bei es einer KFZ Werkstatt die ein wenig zu lange braucht und ich bekomme keine wirklichen Ergebnisse mit. Am Auto ist die vordere rechte Antriebswelle gebrochen. War zuerst in einer Privaten und habe mir einen KVA geben lassen die ich an meinen Händler weiter geben soll da ich noch 10 Monate Garantie habe. Auto wurde nach dem feststellen des Schaden zu einem mit dem Händler befreundetem KFZler gebracht und dort steht es nun seit 2 Wochen. Mir wurde gesagt das die Teile teuer und schwer aufzutreiben wären doch im Internet findet man diese für höchstens 250 Euro mit einer Lieferzeit von wenigen Tagen. (Ich weiß das Feiertage dazwischen liegen) Der KFZler meinte sein Lieferant kommt am Mo 11.01.2016 ich brauche mein Auto  spätestens Fr  15.01.2016 wieder. Meine Frage nun ist: 

Was soll ich tun wenn es diesmal wieder heißt das es nicht repariert wird. 

Mir geht das ziemlich auf die Nerven das es so langsam voran geht. (Hätte ich eine Hebebühne, würde ichs selber machen) 

Kommentar von fernandoHuart ,

Ok. Setze ein Frist (Schriftlich). Können sie dies nicht halten, bestehe darauf zu ein Vertrags Werkstatt reparieren zu lassen und verlange eine mobilitäts Garantie (Ersatz Auto).

Ich weiß dass schreiben ziemich aufwendig ist, aber solang nur heisse Luft unherschwebt, kann Dir der WErkstatt/Handler halten so lang er will.

Ich erkündige mich mal bei Honda ob Druck seitens des Hersteller  möglich ist.

Kommentar von fernandoHuart ,

http://www.honda.de/cars/useful-links/contact-us.html

Gibt dort Telefonnummer und Onlinekontaktformular

Antwort
von Stefffan7, 72

Du könntest Fernsehen. Mich wundert es eh das jetzt noch eine KFZ Werkstatt auf hat.

Antwort
von Mirsatiuzz, 61

Druck machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten