Frage von Gourdet, 50

Kfz Versicherung zahlt nicht wegen gleichen Vorschadens, der allerdings behoben wurde!?

Hallo,

vor 4 Wochen ist mir einer ins parkende Auto gefahren(Schuldfrage ist klar, er) Bin zu einem Gutachter hin und habe das Gutachten, der hat das Gutachten der Gegnerversicherung geschickt. Die Versicherung weigert sich nun die Reparaturkosten zu übernehmen, weil das Auto vor einem Jahr bereits einen ähnlichen Vorschaden hatte.(Davon wusste ich nichts) Ich habe das Auto gekauft, optisch war alles I.O habe neuen Tüv machen lassen, alles wunderbar. Die gegnerische Versicherung fordert nun von mir einen Nachweis zu erbringen, dass der Vorbesitzer den Schaden repariert hat.

Ich verstehe den Grund der Versicherung, keine Frage, aber kann es sein, dass ich jetzt der bin, der dumm aus der Wäsche schaut? Einen Kaufvertrag gab es nicht, habe das Auto von der Werkstatt, wo ich sonst immer meine Autos hab machen lassen. Ob das Auto irgendwann mal einen Unfall hatte, hat mich nicht wirklich interessiert, da technisch und optisch alles top war.

Ist die Versicherung im recht, das ganze auf meinem Rücken auszutragen? Ich hatte ein 1a Auto, jetzt isses kaputt......

Antwort
von schleudermaxe, 17

... und wo genau liegt jetzt das Problem?

Wenn es denn zufällig die Versicherung ist, die schon einmal für diese Sache zahlen durfte, kann doch der Verkäufer entsprechende Bestätigung liefern, oder übersehe ich etwas?

Antwort
von Turbojaeger, 29

Der grund ist klar die Versicherung will Geld sparen.

Frag doch in der Werkstatt nach, ob Sie dir noch etwas ausstellen können ausdem hervorgeht, dass das Auto ganz war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community