Frage von Hammi94 20.12.2012

KFZ Versicherung Polo 6n

  • Hilfreichste Antwort von SgtMiller 20.12.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Genau das ist das Problem bei diesen Versicherungschecks Online, da bekommst Du weder Hilfe noch Beratung.

    Wende Dich an einen unabhängigen Versicherungsmakler der hilft Dir zu einem ordentlichen Vertrag und ordentlichen Preis.

    P.S. die richtig guten Tarife findest mit Sicherheit nicht im Internet.

  • Antwort von siola55 20.12.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo Hammi94,

    geh' doch einfach mal mit deinem Daddy nach den Feiertagen zu einem Versich.makler und lasst euch über sämtliche Möglichkeiten aufklären bzgl. Sonder-Ersteinstufungen und Zweitwagenregelung!

    Bie den meisten Kfz-Versicherern wurden inzwischen die Tabellen zum Schadenfreiheits-Rabattsytem geändert und damit auch die Beitrags- bzw. die Prämiensätze für die einzelnen SF-Klassen!

    Z.B. gibt es bei der bisherigen Zweitwagenregelung mit SF 1/2 bei den meisten Versicherern jetzt ein Beitragssatz von ca. 60% bis ca. 75%, je nach Gesellschaft !

    Gruß siola

  • Antwort von DerHans 20.12.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Dann machst du was falsch. Als Zweitwagen kannst du über deinen Vater mit 85 % anfangen. Das kannst du bei den meisten Versicherungen. Nur muss dein Vater das machen.

    vergleichst du evtl. da Äpfel mit Birnen? Du musst schon den genau gleichen Wagentyp eingeben.

  • Antwort von pwohpwoh 21.12.2012

    Ich zahl für meinen 6N 180 € p. a. bei 35% also ca 500 bei 100%. Für einen Zweitwagen (deines Vaters) nehmen die 70 % also 360 €. HUK Coburg ist eben konkurrenzlos günstig.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!