Frage von xSaaRa, 50

KFZ-Versicherung im Rückstand was tun?

Hallo, ich habe zum Anfang des Monats die Versicherung für mein Auto zu zahlen. Leider kann ich zurzeit nur die Hälfte bezahlen und ich wollte ab dem 12 Monat kündigen, was kann ich machen kann ich die andere Hälfte nachzahlen oder erlöscht meine Versicherung sofort?

Expertenantwort
von DEVK, Business Partner, 25

Hallo xSaaRa,

ruf am besten direkt bei deiner Versicherung an und frage nach, ob du eine andere Zahlungsrate kannst, z.B. monatlich. Das ist vermutlich mit einem kleinen Aufpreis verbunden, dafür verteilt sich die finanzielle Belastung besser.

Wenn du den Beitrag ohne Absprache in Raten bezahlst, rutschst du ganz schnell in ein Mahnverfahren.

Die Folge: der Versicherungsschutz erlischt, du bekommst Ärger mit der Zulassungstelle, ein Bußgeld ist fällig.

Viele Grüße

Lydia vom DEVK-Team

Kommentar von jbinfo ,

So schnell geht das nun wieder auch nicht. Außerdem will der Fragestelle ja zum 31.12. die Versicherung wechseln.

Kommentar von DEVK ,

Ich habe die Frage anders verstanden..."ab dem 12Monat" könnte auch der 12. Monat ab Fälligkeit des Beitrags sein.

Sollte deine Interpretation stimmen und es "nur" um den Dezember 2016 geht, hast du natürlich Recht. So schnell gibt's kein Mahnverfahren.

Antwort
von schleudermaxe, 8

... und was sagt Dein Berater dazu, für den sind nichtzahlende Kunden doch Alltag, oder?

Wenn denn ein Betrag bei denen eingeht, gibt es über den fehlenden eben eine Erinnerung/Mahnung.

... und was bitte ist eine Kündigung ab dem 12. Monat?

Bedenke: Die neue benötigt doch Zahlung binnen 14 Tagen nach Zugang der Rechnung. Fatale Folgen sehen auch meine Glaskugeln!

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 26

Da musst du mal in deinen Vertrag reinschauen, den hier Niemand kennen kann.

Möglicherweise erlischt der Versicherungsschutz bei nicht fristgerecht erfolgter Bezahlung.

Antwort
von R55K94, 31

Als Versicherungskaufmann kann ich dir sagen, ruf bei deiner Versicherung an oder bei deinem Vermittler und sprich mit ihnen.

Da findet sich eigentlich immer eine Lösung, die beide Seiten zufrieden stellt :)

Antwort
von baindl, 23

Ohne Versicherungsschutz darfst Du daas Auto nicht mehr fahren und musst es abmelden.

https://www.check24.de/kfz-versicherung/nicht-bezahlt/

Ruf Deine Versicherung und frage, wie es mit einer Stundung wäre.

Ich glauben allerdings nicht, dass die sich drauf einlassen.

Antwort
von jbinfo, 16

Zum Kündigen hast du aber nur noch bis zum 30.11.16 Zeit. Also ran an die Tasten. Wie zahlst du deine Prämie ? Monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich ? Wenn du vierteljährlich zahlst, einfach durch 3 teilen und diesen Betrag für Dezember überweisen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community