KFZ versicherung hat mir gekündigt neu anmelden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es jetzt ganz dumm kommt, hast du demnächst nicht nur mit deiner alten Versicherung Probleme, sondern auch mit deiner neuen.

Hast du deinem Vertreter bei der neuen Versicherung gesagt, dass dir die alte Versicherung gekündigt hat?

Zu welchem Termin hat dir die alte Versicherung gekündigt? Zu welchem Termin wurde die EVB der neuen Versicherung ausgestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nero13337
15.09.2016, 21:57

zum 28.08.16 wurde gekündigt neue EVB am 03.09 erhalten und heute habe ich den brief vom verkehrsamt bekommen das ich das Auto nicht mehr bewegen darf dachte die versicherung übermittelt das dem verkehrsamt automatisch :S muss wohl dann jetzt morgen mit der evb zum verkehrsamt?

0

...meine frage ist wie folgt, mir wurde die KFZ versicherung gekündigt da
ich nicht einsehen wollte das ich einen SF Faktor zahlen soll wo ich
schon lange nicht mehr drinn bin...

Hey Nero13337,

kannst du dies mal kurz näher beschreiben - also es wird grundsätzlich nicht die SF-Klasse vom Vorversicherer an den Folgeversicherer weitergemeldet, sondern immer nur die Anzahl deiner schadenfreien Jahre!

Huhu ja habe eine EVB nummer erhalten allerdings ist bei der
Vorversicherung so ein heckmeck gewesen da ich selbst gekündigt habe und die es nicht annehmen wollten bis die dann selbst kündigten nun habe ich mir eine neue versicherung gesucht und hab ne evb nummer erhalten...

Und für den lückenlosenlosen Versich.schutz hättest du eine eVBÜ benötigt (elektronische Versich.bestätigung zur Überbrückung!) vom Versicherer, welche nicht dir ausgehändigt wird, sondern die kann nur eine Gesellschaft direkt an die Zulassung übermitteln!

Also bei so viel Unwissenheit hätte ich die Folgeversicherung nicht online gemacht - da sind die nächsten Fehler schon vorprogrammiert :-((

Was hättest du denn gerne für eine SF-Klasse und wieviel schadenfreie Jahre hast du denn tatsächlich???

Gruß einer ehem. Versich.maklerin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siola55
16.09.2016, 01:22

Da es ja sogesehen nun abgemeldet ist muss ich es dann als Erstzulassung bei der Versicherung anmelden?

Also eine Erstzulassung ist es definitiv nicht, du hattest ja schon ein Auto angemeldet und mußt also deine schadenfreien Jahre mit angeben, welche du tatsächlich gefahren bist bisher mit den Autos!

0
Kommentar von Nero13337
16.09.2016, 02:13

Huhu ja ich habe seit 2012 mein führerschein und auch ein Auto und bin noch immer SF2 und hatte NIE ein schaden...

mh was mach ich den nun? brauche mein auto morgen unbedingt :(

0

Du hast von der neuen Versicherung eine elektronische Versicherungsbestätigung erhalten (?), diese leitest Du an das Straßenverkehrsamt weiter. Dann besteht wieder Versicherungsschutz und Du kannst wieder fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nero13337
15.09.2016, 21:36

Huhu ja habe eine EVB nummer erhalten alledings ist bei der vorversicherung so ein heckmeck gewesen da ich selbst gekündigt habe und die es nicht annehmen wollten bis die dann selbst kündigten nun habe ich mir eine neue versicherung gesucht und hab ne evb nummer erhalten hab allerdings ein klein fehler in den angaben entdeckt undzwar habe ich da ich ja nun keine zulassung mehr habe auf neuzulassung angemeldet hoffe das war richtig und gibt beim amt keine probleme? sry kenne mich da garnicht aus :(

0
Kommentar von schleudermaxe
16.09.2016, 08:07

.. wo steht das? Das gute Stück ist doch zugelassen und somit hilft eine lapidare eVBN nicht, gar nicht. Es muß her eine eVBÜ, ein gewaltiger Unterschied!

2

Bei Deiner neuen Versicherung musst Du angeben, dass es einen Vorvertrag gab und die alte Versicherung Dir gekündigt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... auf so einen Kunden wartet doch jede Versicherung gerne, oder?

Eine Versicherung stuft die SF-Klasse ein, die eben vorhanden ist, was denn auch sonst?

Und Dein Berater vor Ort konnte auch nicht helfen?

Na denn, nun kommt eben auch noch der Staatsanwalt hinzu, die Zulassungsstelle hält die Hand auf und die Versicherung hat ja auch einen Anspruch auf den Beitrag.

Viel Freude also noch mit der Altlast.

Wieso eigentlich neu anmelden? Wer bitte hat denn "abgemeldet"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nero13337
16.09.2016, 09:14

so ein kommentar kann man sich doch auch sparen oder? ich weiß das ich vllt auch fehler gemacht habe aber bin ich ja hier um hilfe zu bekommen damit ich in zukunft keine fehler mehr mache :( man muss mich ja nicht gleich so anpampen :&

0

Was möchtest Du wissen?