Frage von Ryuk12, 130

KFZ-Steuer bei Diesel - Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben,

ich habe die Chance mir mein Traumauto (gebraucht) zuzulegen. Ich habe leider immer mit einem Benziner gerechnet, nun wird es aber wahrscheinlich ein Diesel-Fahrzeug.

Ich habe gehört das die KFZ-Steuer was Diesel-Fahrzeuge angeht schon höher ist. Hat jemand Erfahrungen und kann mir sagen mit was für Kosten ich ungefähr rechnen muss.

Danke im Voraus. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peter42, 102

Die Berechnung der Steuer für 'nen Diesel funktioniert genauso wie die für 'nen Benziner "je angefangene 100ccm mal Faktor". Dieser Faktor richtet sich nach der Schadstoffklasse usw. - das hängt vom Modell und Baujahr usw. ab, ist also unterschiedlich (nicht nur beim Diesel, auch beim Benziner). Rein tendenziell kannst du schon davon ausgehen, dass bei einem Diesel höhere Steuern anfallen als bei einem (etwa vergleichbaren)Benziner (etwa gleichen Alters), aber die konkreten Beiträge musst du schon selber anhand des speziellen Modells/Baujahrs herausfinden.

Kommentar von PatrickLassan ,

Zum Nachlesen: § 9 Kraftfahrzeugsteuergesetz

http://www.gesetze-im-internet.de/kraftstg/__9.html

Antwort
von peterobm, 89

kommt immer auf den Hubraum und Datum der Zulassung an http://www.kfz-steuer.de/kfz-steuer_pkw-text.php

Antwort
von kevin1905, 59

Du kannst die Daten des Fahrzeugs auf der Webseite des Finanzministeriums eingeben und rechnen lassen.

Du brauchst Erstzulassung, Hubraum und CO2 Ausstoß (sofern EZ nach 2008).

Antwort
von Snake34, 81

Das kannst du online etwa ausrechnen. Gibt Steuer Rechner für Kfz online. Ist abhängig von Baujahr, Kubik, Russpartikelfilter etc.  Mein Passat 1,9 tdi bj 98 lag bei ca 345€.Bedingt durch meine schwerbehinderung nur halbe Steuer. 

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 59

Welche Erfahrungen soll es bei der KFZ-Steuer geben? Die wird nach bestimmten Regeln berechnet, die du über google auch selbst hättest finden können:

http://www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Themen/Steuern/Steuerarten/Kraftfah...

Wie du bei der Eingabe siehst, hängt sie von verschiedenen Faktoren ab. Pauschale Antworten zu geben, wie es z.B nickboy getan ist, sind Blödsinn.

Antwort
von nickboy, 64

wen das auto vor Bj 2008 ist sind deine steuern 235 euro wie bei mir ist er jüngerer wirds günstige meistens so um die 130 euro o.ä. gibt im internet einen kfz steuerrechner

alerdings was du an den steuern mehr usgibst beckommst du beim diselkauf an der tanke wieder quasi also die preis pro liter diesel ist über 20 cent billiger und dieselfahrzeuge verbrauchen in der regel auch weniger als wie Benziner

also ich spare ca. 180 euro pro monat durch meinen wechsel von benziner auf diesel habe zwar 150 euro mehr steuern aber die beckome ich durch den günstigen diesel wieder rein

Kommentar von Ryuk12 ,

Okay, ja das ist mir auch schon aufgegangen das sich das wahrscheinlich ausgleicht.

Ich hab mir das nur schon von drei verschiedenen Rechner ausrechnen lassen und lande immer bei anderen Veträgen zwischen 180-320 € ist alles dabei, das verwirt mich etwas.

Hab halt ein bisschen schiss das mir die Kfz Steuer zu heftig wird.

Es wäre ein Seat Ibiza von 2009 Hubraum 1896 ccm.

Kommentar von PatrickLassan ,

wenn das auto vor Bj 2008 ist sind deine steuern 235 euro

Die Höhe der Kfz-Steuer ist außer vom Datum der Erstzulassung auch vom Hubraum, der Kraftstoffart und der Schadstoffklasse abhängig

Ich kann hier nirgends sehen, dass der Fragesteller den Hubraum und die Schadstoffklasse des Fahrzeugs angegeben hat.

Kommentar von ronnyarmin ,

wen das auto vor Bj 2008 ist sind deine steuern 235 euro

Wie willst du das errechnet haben, ohne Daten zum Fahrzeug zu kennen?

Kommentar von nickboy ,

ich habe einfach nen durschnit genommen bzw. gegooglet nach dem hubraum und das über den daumen geschlagen der hubrauch ist jetzt doch größer als wie ich erwartet habe ich habe ma geschaut der jenach emissionsklasse bezahlt sie von 300 bishin im schlimmsten fall 713 Euro wen ich die emissionsklasse noch wüste könnte ich das zimlich genau ausrechnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community