Frage von Optiman, 54

Kfz-Starterbatterie 110Ah 3,5 Jahre alt, keine Kurzstrecke, noch heil?

Wer weiß ob man am wiederauflade Verhalten der Bat. den allg. Zustand ableiten kann? KFZ stand 14Tg. und war tot, hätte ich schon 2x u.  Werkstatt hat nix gefunden, meinten d. s. normal, man müsse abklemmen od. Bat. Trainer dranhängen (umständlich f mich)
nun habe erst ca 1Std. mit altem Ladegerät (4,5A) etwa 11V drauf bekommen und dann mit neuem LG (3,8A moduliert) in 15Std. kontinuierlich in 20% Schritten vollgeladen! anfangs 11,8V nun 14,4V Kann man weitgehend davon ausgehen dass somit ein sog. Tiefentladungsschaden ausblieb oder gibt's ggf. vllt bald trotzdem Startprobleme?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Biberchen, 21

du kannst die Batterie nur mal laden wie du es gerade gemacht hast, dann abklemmen und morgen die Spannung messen, wenn sie stark abgefallen ist, dann ist die Batterie tot. Wenn sie noch volle Spannung hat, dann hast du irgendwo Kriechströme die, Batterie langsam entladen. Da hilft nur "abklemmen" und/oder ein Batteriehauptschalter: http://www.vwkaeferersatzteile.de/Elektrik/Schalter/Sonstige/Batterie-Hauptschal...

Kommentar von Optiman ,

ist aber auch nicht geil immer den Bordcomputer und das DAB+ Radio mit Freisprecheinrichtung neu zu programmieren !

meist geht ja alles gut - ich habe auch schon fast alles auf Led umgerüstet ums der Batterie möglich leicht zu gestalten

Wie scheisse doch dieser ganze Computer-Steuergeräte-Dreck ist!

Antwort
von Lumpazi77, 22

Da kannst Du mit weiteren Problemen rechnen.

Besorge Dir eine neue Batterie und gut iss.

Kommentar von Optiman ,

Danke für den Tipp, gestern erst gemerkt und Laden war schon dicht!

wieso und wann erneut Startprobs kommen weißt du auch nicht!

habe schon öfter Batterie geladen, wenn die dann recht schnell wieder voll waren, hat mich lang gefunzt
aber hier siehts doch ganz gut aus

Antwort
von joheipo, 23

Wenn Du ein Multimeter hast, miß mal die Spannung nach 6 - 12 - 24 Stunden.

Hat sie nach 24 Stunden noch volle 12 V, ist es gutgegangen. Ansonsten besorg Dir eine neue. Die kalte Jahreszeit ist nicht mehr fern.


Kommentar von Biberchen ,

eigentlich sollte sie noch ein bis zwei Jahre halten!

Antwort
von Peter501, 17

Eine intakte geladene Kfz-Batterie darf nach 14 Tagen Standzeit nicht leer sein. 
Entweder ist ein Verbraucher an gewesen oder die Lichtmaschine lädt nicht richtig.Ist in der Werkstatt auch mal der Ladestrom der Lichtmaschine gemessen worden? 
Es kann passieren auch wenn es unwahrscheinlich ist,dass eine Batterie nach 3½ Jahren den Geist auf gibt.Auch das lässt sich feststellen.So aus der Ferne lässt sich der Zustand deiner Batterie nicht überprüfen. 
Wahrscheinlichkeitsrechnungen sind unangebracht.

Kommentar von Optiman ,

ja habe alles in der Garantie-Zeit natürlich in der Händlerwerkstatt testen lassen - auch ein tolles 100% ok Testergebnis für die Batterie gab's dazu!
Aber lt. Aussage des Werkstattmeister "normal" Der sagte dass selbst nagelneue LLKW nach 8 Tagen nicht mehr sicher starten können wenn man nicht abklemmt

Bei zwei ähnlichen  Vorgängermodell en hatte ich sowas auch niemals! schöne neue Welt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten