kfz neue versicherung während schadenregulierung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest wahrheitsgeteue Angaben machen da dich die neue Versicherung wegen falscher angaben hochkannt Rauschmeisst wenn das rauskommt .  Da die versicherer idR gut vernetzt sind wird das sowieso inneralb kürzester Zeit  durch elektronischen Datenabgleich  Passieren.

Des weiteren mußt du die offenen Schäden angeben wenn diese auch noch nicht abschließend Reguliert sind.. Bei einem Neuabschluss ist das wichtig für den versicherer  denn durch ein eventuelles Verschulden deinerseits an einem oder beiden schadensfällen auch ein erhöhtes Risiko für den Versicherer  was für dich eine Prämienanhebung bedeutet.

Viele Versicherer versuchen dann durch überhöhte Angebote solche Risikofaktoren  zu vertreiben aber da eine Versicherungspflicht  für Haftpflichtversicherungen nach aktuellstem Stand wohl  gesetzlich verankert ist macht der Preis die  Musik.. 

Nur Kaskoversicherungen  kann der Versicherer ablehnen wenn er ein erhöhtes oder massives Finanzelles Risiko sieht Dich zu versichern.  Ich würde mir einen guten freien Versicherungsmakler suchen , Teurer wird eh dann kommts darauf auch nicht mehr an.. und du bist besser versorgt.   Joachim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi manolito66,

dein Vorversicherer meldet dem Nachfolger die Anzahl der schadenfrei gefahrenen Jahre sowie die Anzahl der gemeldeten Schäden! Ergo mußt du alle gemeldeten Schäden im neuen Kfz-Versich.antrag mit angeben.

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?