Frage von GabrielRoc, 36

Kfz-Lehre als Hauptschüler zu schaffen?

Habe einen Mittelschulabschluss und bin in Mathe nicht grade der Beste, sonst bin ich in jedem Fach eigentlich gut. Ist es in der Berufsschule zu schaffen? Hatte auch ein Praktikum und habe sogar 50 Euro bekommen, weil er mich so gut fand :)

Antwort
von sozialtusi, 15

Von Anfang an gleich Gas geben und dran bleiben. Es ist eine der schweren Ausbildungen, daher werden oft Azubis mit FOR eingestellt. Aber eben nicht nur...

AbH (ausbildungsbegleitende Hilfen) gibts ja auch noch ;)

Antwort
von Nouredine1989, 23

Ja warum denn nicht?! Natürlich musst du dich in der Berufsschule dahinter klemmen, aber du schaffst es sicherlich. Hab vertrauen zu dir!!!! ;)

Kommentar von GabrielRoc ,

hm danke, werde mir dann evtl ganz viel nachhilfe holen danke

Kommentar von Nouredine1989 ,

Das kannst du natürlich auch in Anspruch nehmen! 

Antwort
von jbinfo, 6

Ja, es ist zu schaffen, aber sehr schwer. Viele Autohäuser wollen nur ab Realschulabschluss, weil auch der Hersteller diese Bedingungen stellt.

Antwort
von Joshi2855, 17

Kommt drauf an, wie viel du dafür machst. Ich hab einen Realschulabschluss und hatte nur einen Schnitt von 3,6. Jetzt ist das Erste jahr bei mir zu Ende (auch KFZ) und hatte einen Schnitt von 2,6. Ich weiß nicht ob ich mehr gelernt hab oder ob es leichter ist. Ich hatte eher das gefühl es sei schon deutlich schwerer, was ja auch logisch ist, aber wer weiß. Zu schaffen ists aber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten