Kfz Kostenvoranschlag Für Autokauf ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es geht hier um den Kauf eines Autos, nicht um die Reparatur eines vorhandenen Autos, richtig?

Dann passt der Begriff Kostenvoranschlag nicht. Kostenvoranschläge macht man für Reparaturleistungen oder in manchen speziellen Fällen für individuelle Anfertigungen (Werkverträge).

Wenn Du etwas kaufen willst, und brauchst vorher ein Dokument, auf dem steht, wieviel Du dafür bezahlen musst, dann brauchst Du ein Angebot. Ein solches Angebot kann Dir jeder erstellen, der Dir dieses Auto verkaufen würde. Typischerweise aber nur ein gewerblicher Händler. Ein Privatverkäufer schreibt Dir wahrscheinlich eher kein Angebot.

Ich vermute, dass Du einen Zuschuss für einen Autokauf beantragen willst, und weist, wieviel Geld Du ausgeben kannst und was Du ungefähr für ein Auto willst. Also suchst Du Dir ein für Dich passendes Auto (zu einem für Dich bezahlbaren Preis) bei einem gewerblichen Autohändler (egal, ob Neuwagenhändler oder Gebrauchtwagenhändler), und lässt Dir für dieses Auto ein schriftliches Angebot geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte jetzt mal blind getippt, dass Du den Kostenvoranschlag vom Verkäufer des Dich interessierenden Wagens bekommst. Jemand anderer fällt mir nicht ein. Aber vielleicht verstehe ich auch die Frage falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst in dem Autohaus deiner Wahl zu einem Autoverkäufer deiner Wahl und erklärst ihm was du wo für haben willst. Der Verkäufer erstellt dir dann sicher gerne und kostenlos ein entsprechendes und schriftliches Angebot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?