Frage von Tarsa, 37

Kfz-Kennzeichen bei Wohnortwechsel behalten erlaubt, auch bei Kauf eines neuen Autos?

Ich habe mittlerweile herausfinden können, dass ich mein Kennzeichen behalten darf, aber darf ich es auch behalten, wenn ich mir ein neues Auto kaufe?

Bsp: a. Es ist erlaubt, von Stuttgart nach Berlin zu ziehen und dann weiterhin mit "S" zu fahren.

b. Es ist erlaubt in Stuttgart zu bleiben und sein Nummernschild bei einem Autoneukauf auf das neue Auto zu übernehmen. (Also das eine abmelden, das neue anmelden und das alte Nummernschild nehmen)

Ist es auch erlaubt a. und b. zu kombinieren? Also erst von Stuttgart nach Berlin ziehen, dort ein halbes Jahr mit "S" rumfahren, dann dort ein neues Auto kaufen, das alte Auto abmelden und für das neue Auto dann das "S" Nummernschild übernehmen?

Danke schon mal für Antworten :)

Antwort
von Energiefan03, 35

Ich habe vor ca. 14 Tagen gelesen, dass bei Neukauf das alte Schild ebenfalls übernommen werden kann. In Absprache mit der Versicherung sind dann beide Autos für wenige Tage auf "S" zugelassen.

(Vorbehalt, denn ich kann die Quelle leider nicht mehr nennen)

Antwort
von toylex, 25

Wenn du von S nach B ziehst, darfst du das S-Kennzeichen für das alte Auto behalten. Kaufst du dann in B ein anderes Auto, bekommst du ein B-Kennzeichen.

Antwort
von peterobm, 36

solange du das Auto aus S nutzt, kannst es auch mit Ummeldung weiter fahren. Erst bei Neukauf kommt das B 

Kommentar von Tarsa ,

Mh, die erste Antwort hatte ich ja oben selbst schon beschrieben. Ich lese es von Ihnen nun so, dass die Antwort auf meine Frage "nein" ist? (Die Antwort von "Energiefan03" gefällt mir besser ;)

Kommentar von peterobm ,

https://www.kennzeichenbox.de/magazin/kennzeichenmitnahme/

Ausnahmen von der Kennzeichenmitnahme

In manchen Fällen ist keine Kennzeichenmitnahme möglich. Kommt es beispielsweise zu einemHalterwechsel durch einen Fahrzeugverkauf, muss der neue Halter auch ein neues Kennzeichen beantragen. Egal ob das Fahrzeug im gleichen Zulassungsbezirk oder in eine andere Region verkauft wird. Auch Fahrzeughalter, die die Kennzeichenmitnahme bereits bei einem Umzug genutzt haben, müssen ihr Kennzeichen spätestens beim nächsten Fahrzeugwechsel ändern. Dann erhalten sie bei der Zulassungsstelle ihres Kreises ein Kfz-Kennzeichen mit dem zugehörigen Regionalkürzel.

Antwort
von kenibora, 37

Lt. ADAC Auskunft soll das "jetzt" möglich sein, nur in Deinem Fall, wenn Du in Berlin ein neues Auto kaufst....? Erkundige Dich!


Kommentar von Tarsa ,

Ich dachte, dass ich hier genau dies tue ;) am Wochenende kann man leider nur aufs Internet zurückgreifen & ich hätte mich schon heute über eine Antwort gefreut ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community