Frage von Katsumoto,

KFZ-Import (USA --> Schweiz --> Deutschland)

Ich spiele mit dem Gedanken ein Fahrzeug zu kaufen, das von den USA nach Bremerhafen verschifft wurde. Das Auto wurde daraufhin sofort in die Schweiz eingeführt, wo auch Steuern und Zollgebühren bezahlt wurden. Der Wagen wurde dort jedoch niemals zugelassen.

Ist es nun möglich, die bereits in der Schweiz bezahlten Zollgebühren und Steuern zurückzuführen und auf die in Deutschland anfallenden Gebühren anrechnen zu lassen?

Vielen Dank im Voraus für alle Antworten!

Antwort von frankywhv,

Häfen an der Küste schreibt man übrigens alle mit v! Bremerhaven, Cuxhaven, usw....

Antwort von Smash,

Nein, die Anrechnung der Zollgebühren in der Schweiz ist bei einer deutschen Einfuhrzollabfertigung nicht möglich. Wenn Du Fragen an den Zoll in Deutschland hast, kannst Du hier gute Auskünfte bekommen:

http://www.zoll.de/infocenter/index.html

Antwort von Benjy,

Wenn das Fahrzeug nach Deutschland verbracht wird, muss es nochmals verzollt werden.

Es kommt darauf an, wie lange das Auto schon in CH ist. Evtl. kann man noch einen Widerspruch gegen den Zollbescheid einlegen.

Antwort von Volvoliebhaber,

Nach meinem Wissen her nein, außer es ist bei der Einfuhr in die Schweiz direkt gesagt worden (beim Zoll angemeldet), das das Fahrzeug wieder ausgeführt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community