Frage von Ivestro, 181

KFZ Haftpflicht bei Steuererklärung angeben?

Mein Auto ist auf meine Oma angemeldet, ich bezahle allerdings die KFZ Haftpflicht. Darf ich das trotzdem bei der Steuererklärung mit angeben oder nicht, weil ja nicht mein Name sondern der meiner Oma auf der Rechnung steht?

Antwort
von grubenschmalz, 103

Bringt dir nur was, wenn du weniger als 1900 Euro Beiträge für KV hast im Jahr

Antwort
von Skibomor, 109

Nein - wenn das Auto nicht auf Dich angemeldet ist, kannst Du auch keine Kosten dafür absetzen. Vermutlich sparst Du aber bei dieser Lösung Versicherungskosten?

Kommentar von Ivestro ,

Ja, Versicherungskosten spare ich dadurch.

Kommentar von gerd47 ,

Auf wen das Auto angemeldet ist, spielt keine Rolle. Nur, auf wen die Versicherung lautet. Leider spielen Versicherungsprämine in der EKSt-Erklärung keine besondere Rolle.

Kommentar von Skibomor ,

Die Versicherung läuft über die Oma

Antwort
von BenniXYZ, 70

Ja, darfst du, du hast ja eine Rechnung.

Kommentar von Skibomor ,

Die auf die Oma ausgestellt ist! Diese könnte sie aber in ihrer Steuererklärung angeben - sofern sie eine macht.

Antwort
von noname68, 128

beiträge zu haftpflichtversicherungen zählen nicht (mehr) zu absetzbaren sonderausgaben

Kommentar von PatrickLassan ,

§ 10 Abs. 1 Nr. 3a Einkommensteuergesetz sagt etwas anderes aus:

Beiträge zu Kranken- und Pflegeversicherungen, soweit diese nicht nach Nummer 3 zu berücksichtigen sind; Beiträge zu Versicherungen gegen Arbeitslosigkeit, zu Erwerbs- und Berufsunfähigkeitsversicherungen, die nicht unter Nummer 2 Satz 1 Buchstabe b fallen, zu Unfall- und Haftpflichtversicherungen

https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__10.html

Kommentar von Skibomor ,

Stimmt - das kann man immer noch absetzen.

Kommentar von Skibomor ,

Woher hast Du diese Information?

Kommentar von noname68 ,

ok, ich hatte im gedächtnis, dass vor ein paar jahren im zuge einer steuerreform die absetzbarkeit dieser versicherungen gestrichen wurde und habe sie daher nie mehr aufgeführt.

tut mir leid, da lag ich wohl falsch

Kommentar von Skibomor ,

Ist ja auch verwirrend, diese ständigen Gesetzesänderungen...

Kommentar von siola55 ,

tut mir leid, da lag ich wohl falsch...

Ganz falsch liegst du hier wiederum nicht, da sich bei den meisten Arbeitgebern dieser Kfz-Haftpflichtbeitrag sowieso nicht mehr auswirkt, da der Höchstbetrag bereits durch die KV- und PV-Beiträge ausgeschöpft ist!

Kommentar von wurzlsepp668 ,

echt?

wofür ist dann die Zeile 50 in der Anlage Vorsorgeaufwand?

natürlich ist die Kfz-Haftpflicht in der Erklärung absetzbar

Kommentar von Skibomor ,

Nur wenn er Halter des Fahrzeugs ist!

Kommentar von wurzlsepp668 ,

ich habe ausschl. auf die Aussage, dass Haftpflichtbeiträge nicht mehr absetzbar sind, reagiert ....

Kommentar von PatrickLassan ,

Nur wenn er Halter des Fahrzeugs ist!

Wenn er Versicherungsnehmer der Kfz-Versicherung ist, das ist nicht unbedingt dasselbe.

Kommentar von Skibomor ,

Versicherungsnehmerin ist die Oma.

Kommentar von gerd47 ,

Das Ausrufezeichen kannst du dir schenken. Der Fahrzeughalter ist hier uninteressant. Nur der Versicherungsnehmer kann die Prämie steuerlich geltend machen. Ob das allerdings eine spürbare Auswirkung hat, ist ziemlich zweifelhaft. Lies mal ein Stückchen weiter oben nach was @siola55 geschrieben hat.

Kommentar von Skibomor ,

Da die Oma Versicherungsnehmerin ist, könnte sie sie selbst bei ihrer Steuererklärung angeben. Würde sogar Sinn machen, falls sie Rente bezieht.

Kommentar von BenLam ,

Ich bin etwas erstaunt, da ich der Meinung war, dass die KFZ-Haftpflichtversicherung schon durch die Pauschalen bei Dienstreisen oder der Entfernungspauschale abgegolten wird.

In diesem Sinne ist diese Haftpflichtart doch so oder so in diesem Punkt nicht abzusetzen.

Darüber hinaus muss der Halter eines Fahrzeuges nicht gleich mit dem Halter beim Straßenverkehrsamt sein. Ein Nachweis darüber, dass man das Fahrzeug überwiegend nutzt reicht aus. Das ist aber nur interessant, wenn man die tatsächlichen Kosten für ein Fahrzeug absetzen möchte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community