Kfz doppelt vergeben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Augenscheinlich fährt der Käufer des alten Autos mit den entstempelten Kennzeichen. Der Händler musste ja bei der Ummeldung die Kennzeichen vorlegen und entstempeln lassen oder diese als gestohlen melden. Schreib auf den Anhörungsbogen, daß Das abgebildete Fahrzeug nicht Dein Eigentum ist, sondern am soundsovielten verkauft und abgemeldet wurde. Du hast inzwischen ein anderes Fahrzeug mit dem alten KEnnzeichen. Du kannst sicherheitshalber eine Kopie Deiner Zulassungsbescheinigung mitschicken. Dafür brauchst Du keinen Anwalt, dessen Kosten bekämest Du nämlich nicht zurück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da muss ich holgerholger zustimmen. Genauso würde ich da auch vorgehen. Wenn du ein neues Fahrzeug mit diesem Kennzeichen auf dich zugelassen hast liegt dies ja bei der Zulassungsstelle vor. auch müsste dort ein Vermerk im System sein wann das Kennzeichen auf dein neues KFZ zugeteilt und dein altes Fahrzeug von diesem Kennzeichen entfernt wurde. Hier liegt ja offensichtlich ein Betrug seitens des Händlers oder des neuen Besitzers vor wenn er sich evtl. auf Illegale Art sie Siegel der Zulassungsstelle beschafft hat. Auch das herumfahren mit den Entsiegelten Kennzeichen ist nicht Rechtens. Aber auf den Bildern die du bekommen hast müsste man ja erkennen können ob sich auf dem Vorderen Kennzeichen noch ein Siegel befindet. Am vorderen ist nur ein Siegel auf dem hinteren zwei. Bei einer Geschwindigkeitsmessung wird immer zweimal geblitzt, einmal von vorne und einmal von hinten. Somit müsste erkennbar sein ob die schilder mit den entsprechenden siegeln versehen sind.

Aber !!!!!

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit die sogar völlig Legal ist. In einigen Bundesländern ist es auch erlaubt mit und ohne die alten Entsiegelten schildern nur mit der  EVB-Nr der Versicherung auf dem direkten Weg zur Zulassungsstelle zu fahren. Der Heimweg allerdings muss mit den neuen Kennzeichen erfolgen. Ob es Bundesweit so geregelt ist entzieht sich im Augenblick meiner Kenntnis, aber in einigen Bundesländern jedenfalls ist es erlaubt. Wenn die Dame gerade auf diesem Weg geblitzt wurde, könnte dies eine Erklärung sein warum dein altes Auto noch mit deinem Kennzeichen auf dem Foto erscheint. Schau dir mal das bild genau an ob man die siegel erkennen kann. Notfalls würde ich mal mit der Polizei darüber reden und die Bilder vorlegen. Die können dir da sicherlich weiterhelfen. 

Jedenfalls steht mal soviel fest. Mit Ausnahme vom Wechselkennzeichen für Oldtimer gibt es nur ein Kennzeichen für ein Fahrzeug in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jogie24
05.12.2015, 13:05

Sorry, wollte noch den Begriff EVB-Nr erläutern für alle die es noch nicht wissen. EVB= Elektronische Versicherungs Bestätigung.

0

In diesem Fall rate ich dir dringend zu einem Anwalt. Nicht, dass da noch mehr kommt, weil der neue Besitzer mit deinem Auto irgendwelchen Blödsinn anstellt z.B. Fahrerflucht usw. Das kann ordentliche Ausmaße annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung