Keyboard Selbstaneignung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zunächst mal finde ich s sehr gut, dass du nach Noten spielen lernen willst. Die Tonhöhen sind dabei nicht das Problem. Das ist reine Routine. Schwieriger wird es mit den Tonlängen! Hier kannst du alleine eigentlich nie sicher sein, ob du die auch wirklich zählst. Einige Lehrhefte beinhalten auch eine CD, auf der dir die Stücke vorgespielt werden. Dann kannst du nach dem Üben kontrollhören und zumindest einigermaßen abschätzen, ob du das mit den Tonlängen hinbekommst. Aber am besten wäre es, auch mal einem Musiker vorzuspielen. Also weiterhin viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann überhaupt gar keine Noten lesen und es haben schon tausende Leute versucht mir die beizubringen auch Musiklehrer klappt nicht... Ich muss es mir aber zum Glück nur anhören und n Bissl spielen und kanns dann
Ich kann dir aber zu "forschbach" auf YT raten wenn du ohne Noten lernen willst und parallel kannst du die ja dann lernen der Macht echt gute Tutorials musst halt dann vom Gehör her spielen
Spielst du noch andere Instrumente? (Als Kind Flöte seit 2014 Gitarre und Klavier/Keyboard ^.^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 88beFc88
20.02.2016, 08:14

Danke für die Antwort! Nein, das ist das erste und einzige Instrument. :D

0
Kommentar von Caballero14
20.02.2016, 08:16

Bitteschön aber voll schön :3 spielst du eher klassisch oder so pop bzw. allgemein neue Sachen ._.

0
Kommentar von 88beFc88
20.02.2016, 09:28

Ein bisschen was von allem xD

0
Kommentar von Caballero14
20.02.2016, 10:06

richtig cool mach weiter so

0

Ich habe unlängst auf amazon oder ebay Klebefolien mit Notenaufdruck für Klaviertasten gesehen. Denke, das wäre ganz praktisch für den Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 88beFc88
20.02.2016, 08:37

Erstmal danke für die Antwort! Aber ich habe mir da schon selbst wie gesagt welche gebastelt. Ich hatte die auch auf Amazon gesehen aber die Rezensionen waren leider sehr negativ (teilweise nicht ganz bedruckt oder halten nicht)

0

Hey, welches Keyboard hast du denn? 
Versuch am Anfang einfach mal einfache Stücke wie Hänzchen klein oder Aida (einfache Version) aus der Oper Carmen zu spielen. 
Kauf dir dafür mal so ein Notenheft für Anfänger. Wichtig ist nur, dass das auch Keyboard Noten sind, weil du hinten auch die Akorde siehst, wie sie auf auf der Klaviatur gespielt werden und wie die Noten dazu aussehen. außerdem sind das einfache Stücke und du bekommst auch so schon gute Ratschläge, wie zu Beispiel mit Rhytmuss spielst und welchen du überhaupt benutzt. 
Bei Fragen, kannst du mich gerne noch mal anschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann ich dir den kostenlosen Keyboard Lehrgang von Sebastian Wegener empfehlen. Da solltest du mal reinschauen unter der Internetadressen: Keyboard-Lehrgang.com

Herzliche Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung