Frage von TheSDBux, 53

Ketogene Diät Frage?

Hi Leute, Ich mache jetzt seid ca 3 Wochen die Ketogene(Anabole) Diät. Bin jetzt mit den Kalorien von 4000 (Ca. Täglicher Gesamtumsatz) auf 3000 runter gegangen und bin bei ca 50g Carbs pro Tag. Habe jetzt gelesen, dass man aber erst ab ca 30g Carbs in die Berühmte Ketose kommt. Mein Problem: Ich esse wirklich nichts was meine Carbs stark erhöht, will aber auch nicht zu niedrig mit den Kalorien gehen weil Muskelabbau undso. Ist an den 30g etwas dran oder was eürdet ihr dazu sagen.

Vielen Dank im Vorraus.

Antwort
von x9flipper9, 34

Was willst du denn erreichen? Willst du Muskeln aufbauen? Dann versteh ich irgendwie nicht warum du diese Diät auswählst.

Willst du abnehmen? Dann versteh ich die Kalorien nicht, wie groß bist du? 2,80 und wiegst 180 Kilo?

Auf jeden Fall kann ich dir sagen:

1. Betreibst du Kraftsport, dann braucht dein Körper Kohlenhydrate (die setzen bestimmte Stoffe frei, die sich in den Muskeln absetzen). Ich selber betreibe diese Diät so gut es geht aber mit Kraftsport geht es nicht 100%, ich erziele trotzdem die gewünschten Resultate (5% KFA und nur 0,5 kg Muskelmasse verloren). 

2. Ich denke aber da ist was dran. An Tagen ohne Training esse ich höchstens 50 g KH am Tag (größtenteils die Milch in meinem Kaffee). Esse ich dann zum Beispiel mittags um 13 Uhr etwas Fetthaltiges, komm ich bis 18 Uhr ohne Essen aus. An Traingstagen jedoch esse ich bis zu 80g Kohlenhydrate und da bringt mir fetthaltige Nahrung nicht den gewünschten Effekt. Kommt also denke ich auf den Körper drauf an wie viel Gramm. Du kannst nur ausprobieren und mit den Makros experimentieren bis du Resultate erzielst.

Kommentar von TheSDBux ,

Also Ich habe die letzten 7 Monate ziemlich gut Muskeln aufgebaut aber halt auch Etwas Fett und wollte jetzt bis zum Sommer das wieder loswerden. Da die Ketogene Diät sehr wenig Muskelabbau verspricht habe ich sie ausgewählt. Das mit den Kalorien ist so eine Sache. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich an einem Tag an dem ich 2 oder mehr Std Handballtraining habe locker auf 4000 Kalorien komme.

Kommentar von x9flipper9 ,

Ja die Diät ist auch sehr gut für den Muskelerhalt keine Frage, hat bei mir auch super funktioniert. 

Ich ess aber 2000 Kalorien am Tag (1,77 / 80kg) deswegen wunder ich mich wie man auf 4000 bzw. 3000 Kcal. kommt. Man sollte ja 300-500 kcal unter dem Gesamtumsatz essen.

Es gibt einen Typen, der heißt Martyn Ford, der wiegt 150 Kilo und ist 2,03 m groß und der isst in seiner Defiphase um die 4000 Kalorien. Ich würde das nochmal genau ausrechnen.

Antwort
von Doics, 29

Es gibt im Internet oder vll sogar schon in der Apotheke ketose stäbchen ist wie Blutzucker Messgerät kaufe es dir und du weist es zu 100% sicher je nachdem wielang du diese Diät machen möchtest loht es sich oder nicht da es nicht gerade günstig ist

Antwort
von SmoothAF, 28

Ketose ist bei jedem Mensch unterschiedlich. Manche haben sie mit 80 g, manche mit 20 g erst. Ich finde, dass die 20 g auch wurst sind ... geh auf Nummer sicher und mach 30g!

Kommentar von TheSDBux ,

Mein Problem ist, dass ich die 30g Carbs mit 3000 Kalorien niemals hinbekomme.

Antwort
von maggylein, 22

Ich hab das auch mal gemacht und habs erst geschafft nach einer Woche heilfasten.
Und du bist da so schnell wieder raus das ist echt Wahnsinn...
Anstreben der Ketose ist echt Königsklasse
Ernähre dich lowcarb oder nach paleo hilft echt mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community