Kesselsicherheitsgruppe an der Heizungsanlage kaputt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

in der Regel fehlt da nur kaltes wasser und muss aufgefüllt werden nimmt etwa 5-10 min in Anspruch den druck auf 1,5-1,8 auffüllen nicht mehr sollte wieder erwarten in 1-3 tage selbe Problem auftreten ist der kessel irgendwo undicht verliert Wasser dann mus der Kundendienst her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist eventuell nix kaput, sondern die Anlage benötigt dringend etwas Wasser. Den Grund, warum der Wasserverlust eingetreten ist, stellen wir mal hintenan .

Einen Füllschlauch suchen und dazu noch einen Wasserhahn. Beide verbinden und das Wasser aufdrehen.

Die Heizungsanlage nicht über 2,5 bar befüllen und dann müsste das Ding wieder brummen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jeden Fall einen Druck anzeigen - meist so um die 1,5 - 1,7 Bar - ist auch vom Haus abhängig.

würde sagen auf der Anlage ist nicht genügend Wasser.- wird nicht heizen

oder das ist defekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mela1976
01.12.2016, 22:34

Ich hab die Anlage auf 25 Grad Raumtemperatur stehen, aber trotz vollem aufdrehen der Ventile ( Fußbodenheizung) im Wohnzimmer 20,1 Grad und im Kinderzimmer nur 17,9 Grad. Kann das an dem Druck liegen?

0
Kommentar von mela1976
01.12.2016, 22:40

Vielen Dank.

Dann ruf ich morgen besser mal den Installateur an

0

Hier fehlt eindeutig Wasser in der Anlage!

v.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?