Frage von Rudrich, 19

Kesseldruckimprägniertes Holz?

Hallo,

wie lange dauert es ca. bis sich bei Kesseldruckimprägniertem Holz die Imprägnierung heraus schafft und man es streichen kann? Wie lange sollte man damit warten?

LG

Antwort
von newcomer, 15

vielleicht hilft dir das weiter

http://www.baumarkt.de/nxs/562///baumarkt/schablone1/Kesseldruckimpraegnierung-s...

Kommentar von newcomer ,

Oberflächenbeschichtung von kesseldruckimprägnierten Hölzern

Die UV-Strahlung der Sonne macht auch vor kesseldruckimprägniertem Holz

nicht halt. Die Oberfläche der Holzprodukte vergraut. Wer diesen

natürlichen Alterungsprozess nicht akzeptiert, muss nach einiger Zeit

für eine neue Farbgestaltung oder eine Farbauffrischung sorgen. Bei

nachträglicher Trockenrissbildung oder nach Bearbeitungsschritten, bei

denen ungeschützte Holzbereiche freigelegt werden (Bohrungen,

Schnittstellen usw.), kann ein Nachschutz mit wirkstoffhaltigen Mitteln

erforderlich oder sinnvoll sein. Für eine reine Farbauffrischung reichen

spezielle

Holzpflegeöle
in den Farbtönen salzgrün oder braun aus. Soll eine neue farbliche
Gestaltung oder ein Nachschutz erfolgen, eignen sich Dünnschicht- oder
Zaunlasuren. In jedem Fall muss auch kesseldruckimprägniertes Holz vor
der Behandlung trocken sein (Holzfeuchte maximal 18% - frühestens 6
Wochen nach der Imprägnierung). Transparente oder gering pigmentierte
Lasursysteme sind ungeeignet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten