Kerzenwachs wegkratzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf dem Boden: Löschpapier und Bügeleisen... Bügeleisen nicht zu heiß stellen. Alternativ geht es auch mit einem alten Baumwolltuch, das Du anschließend wegwerfen kannst. Besteck in kochendes Wasser legen und viel Spülmittel hinzugeben. Viel Glück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das Besteck auf viel Zeitungs- und Küchenpapier legen und dann in den Backofen. Dann schmilzt das Wachs und läuft aufs Papier. In den Abfluss würde ich so wenig wie möglich laufen lassen, nicht dass es irgendwo im Rohr wieder hart und fest wird und es mal verstopft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung