Frage von Alibaba34,

Kernsanierung

Ich möchte ein Mehrfamilienhaus Kernsanieren (3Stockwerke 3 Wohneinheiten)wie teuer oder wie kann ich kosten die kalkulieren

Antwort von ImmoprofiJL,

Pauschal lässt sich das nicht beantworten, als Richtwert kann man aber sagen, dass bei einer echten Vollsanierung selten weniger als 1.000 €/m² Wohnfläche anfallen. Das ist natürlich alles auch stark abhängig vom gewünschten Ausstattungslevel nach der Sanierung.

Eine grobe Kostenschätzung lässt sich im Vorfeld schonmal über einen Architekten oder Bausachverständigen berechnen. Garantien, dass nicht noch die eine oder andere unangenehme Überraschung kommt, erhält man natürlich keine ...

Antwort von peterobm,

Eigentlich kann man da gar keine Kosten kalkulieren, meist kommt immer noch was dazu, weil während der Bauphase neue Probleme auftauchen. Ist übrigen die teuerste Art des "Neubaus". Selbst Angebote können keine Aussage treffen, da man nur die Oberfläche begutachten kann.

Antwort von casala,
  1. maßnahme: kostenüberschlagen der benötigten baumaterialien (wände, bodenbelag, türen, fenster, heizkörper, stromnetz, schalter und steckdosen usw.)

  2. eigenleistung feststellen, kosten für fremdleistung einbeziehen (elektriker, installateur, usw.) einiges , wie zb. tlw. elektrik ist nicht ohne autorisierte fachkraft möglich, da sonst versicherungsschutz eingeschränkt/entfällt.

antwort von geile woche ist natürlich auch überlegenswert.

Antwort von geileWoche,

wenn du es wirklch "kernsanieren" willst, kommt es teurer als ein neubau

wenn du nur neue böden, neue wandbeläge, neues bad und neue heizung reinmachst

heizung kostet so 5-8, der rest ist nicht so teuer

15 pro wohnung?

du holst dir leute und lässt dir kostenvoranschläge machen, so kalkuliert man gut

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten