Kernlose Wassermelonen Genmanipuliert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du schon mal etwas von Zucht gehört ? 

Außerdem, was ist denn für dich bitte "genmanipuliert" ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonutsBeLike
02.06.2016, 15:21

Na wenn hier irgendwelche Chemikalien gespritzt wurden, oder das Erbgut verändert wurde damit die Melone keine Kerne bekommt...

0

Das sind eigentlich nur Züchtugen da Genmanipulationen in Deutschland noch nich erlaubt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonutsBeLike
02.06.2016, 15:21

Ja ok aber die Wassermelone kommt ja nicht aus Deutschland...

0
Kommentar von DonutsBeLike
02.06.2016, 15:24

Geil zum
Glück😃 Das bedeutet wir haben in Deitschland auch kein Genmais? Und das Futter für die Tiere ist auch kein Genfutter ? Also leben wir in Deutschland noch gabz Genfrei?

0

Ich tippe mal eher auf Züchtung / Kreuzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Genmanipulation" ist so ne Sache. 
Das ist nichts generell ungesundes oder sowas, sondern eine gerichtete und verschnellte "Evolution". 

Du hast in deinem Leben noch nie eine "100% natürliche Banane gegessen"; Google mal, wie die aussehen. Da ist nicht viel zu essen dran und ziemlich große Kerne drinnen. Wir haben sie nur so hingezüchtet und wenn man so will "genmanipuliert", auch wenn in dem Fall keine DNA-Sequenz manuell verändert wurde. 

Kurz: Genmanipulation ist generell weder gesund, noch gesundheitsschädlich!
Man könnte damit eine Frucht dahingehen verändern, dass sie mehr Vitamine hat, oder dass sie ein Gift produziert. Es kommt also vollkommen aufs Ziel an.

Also nein, deine Wassermelone wäre absolut nicht ungesund, nur weil sie "genmanipuliert" ist. Leute denken nur, dass das etwas super negatives ist, aber das ist es überhaupt nicht! 

Die Evolution verändert auch Gene; Wir machen das quasi nur gerichtet und weitaus schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?