Frage von nilsbrun11, 52

Kernfusionkraftwerke lösung für die unweltprobleme?

Hallo, ist es nicht die beste lösung als übergang mit methan und regenerativen energie zu arbeiten (wind;wasser;solar)und dann wenn die Forschung soweit ist auf kernfusionskraftwerke umzusteigen da man da ja keinen radioaktiven müll hat ? Und keine radio aktive strahlung die nach heutigem wissen extrem schädlich für das menschliche erbgut ist ?

Antwort
von unlocker, 33

das wird uns seit den 70ern versprochen. Vermutlich in 50 Jahren oder so... Als radioaktiver Müll fällt dann nur mehr der innere Behälter an, der aber auch vermutlich alle paar Jahre erneuert werden muss. Wenns mal funktioniert...

Kommentar von BalTab ,

Woher bitte schön soll bei Fusion radioaktiver Müll her kommen?

Kommentar von unlocker ,

der Fusionsbehälter, sprich das Metall wird verstrahlt, und das hält das Material auch nicht ewig aus

Kommentar von Wechselfreund ,

Durch den Beschuss mit überzähligen Neutronen.

Kommentar von nilsbrun11 ,

Ich hab kein plan :D das klang für mich auch ein wenig komisch 🤔

Antwort
von Kindred, 26

Dreimal darfst du raten was man momentan macht.

Kommentar von nilsbrun11 ,

Hehe achso 😁😁 ja hab mich wenn ich ehrlich bin nich so informiert nur mal kurz in den sinn gekommen ...:)

Antwort
von MxMustermann, 22

Das scheint wohl der Plan zu sein, es wurden kürzlich sogar bedeutende Fortschritte auf diesem Gebiet gemacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community