Frage von hans145, 118

Kernel is not seandroid enforcing - nach flashen - was bedeutet das?

Hallo,

habe mein Handy geflasht und Cyanogenmod 13 installiert. Mit Odin und TWRP. Nun kommt beim boot immer die Meldung:

Kernel is not seandroid enforcing set warranty bit: kernel

Was bedeutet das? Wie bekomme ich das Weg? Ist das Schlimm? ich kenn mich in dem Gebiet noch nicht so gut aus.

PS: Habe Samsung Galaxy s5

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von davidmueller13, 81

Die erste Meldung sagt nur aus, dass der Kernel gegenüber dem Stock-Kernel (gerade in Bezug zu SELinux) verändert ist (was durch div. CAF Patches und sonstige Änderungen für CM unausweichlich ist).

Die zweite Meldung sagt aus, dass ein nicht offizielles Bootimage vorhaden ist und (wenn dies nicht eh schon der Fall ist) der Knox-Counter getriggert wird.

Verschwinden werden beide Meldungen nur dann, wenn du ein Stock Bootimage flashst.

Sonst kann man die Meldung schlecht entfernen, da dies immer noch Teil des Bootloaders ist.

Antwort
von R3HAX, 87

Das ist normal, wenn du etwas, das nicht von Samsung kommt, geflasht hast. Rückgänig machen kannst du dad nicht, schlimm ist es auch nicht, Garantie ist halt weg.... Er sagt dir einfach, dass das Gerät inoffizielle Firmware nutzt.

Kommentar von hans145 ,

okay Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten