Frage von belllllllllla, 33

Kerl abweisen...aber wie?

Der Junge um den es geht ist aus meiner alten Klasse und ich hatte jahre nichts mit ihm zu tun. Letztens hat er mir geschrieben, alles war ganz nett, und dann hat er mich auch zu seinem Geburtstag eingeladen. Dann hat er mir am Tag drauf geschrieben ob wir wieder was machen wollen. Er ist echt nett, aber ich will nichts von ihm bzw etwas mit ihm machen. Wie kann ich ihm das indirekt beibringen. Ich fühle mich außerdem bisschen überrumpelt, weil er mir so oft schreibt.

Antwort
von country3, 24

Dann sag ihm dass doch einfach wie du eure "Beziehung" zueinander siehst und schau dir an wie er reagiert dann könnt ihr ja immernoch weiter sehen oder wenn du denkst dass es evtl doch iwie was werden könnte sag ihm einfach dass er auf die bremse steigen soll und du dich überrumpelt fühlst denke das sollte ned allzu schwer zu verstehen sein ;)

Antwort
von newcomer, 21

schreib ihm einen liebevollen Brief dass du keinen Freund suchst, ihn aber bei seiner Suche nach einer Freundin unterstützen könntest. Wenn er nicht zu naiv ist kapiert er dann sofort dass du nichts von ihm willst

Antwort
von KleineLady, 26

Versuche es nicht indirekt sondern direkt.

Antwort
von Mismid, 12

am besten keinerlei Reaktion zeigen, ihn einfach nicht mehr beachten, nicht antworten, nicht anschauen, nicht mit ihm reden, nicht schreibe, einfach nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community