Frage von AzNiNu, 370

Keramikbrackets Kosten?

Hallo Leute, Wir teuer war eure Zahnspange mit Keramikbrackets? Und habt ihr auch den weissen Draht gewählt? Ich bekomme bald eine Spange. Bin 27. Ich habe ein offenen Biss und mein KO meinte das die Kasse alles übernimmt. Aber wenn ich Keramikbrackets nehme dann müsste ich doch aus der eigenen Tasche zahlen? Mit wieviel könnte ich rechnen... ist noch lange hin bis ich zum KO wieder gehe deshalb frag ich mal erst hier :)

Expertenantwort
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 339

Ganz schön nett von deiner Krankenkasse. Die Keramikbrackets kosten ca. 30 Euro mehr pro Stück. Meistens zahlt die Kasse den Grundpreis und du übernimmst nur diese Zusatzkosten.

Zu empfehlen sind selbstligierende Keramikbrackets - die brauchen keine Gummis, die sich schnell verfärben (und damit auffällig sichtbar sind). Damit bräuchtest du aber auf allen Zähnen diese Brackets. Günstiger ist es, wenn du nur Eckzahn bis Eckzahn im Oberkiefer Keramikbrackets nimmst.

Die beschichteten Drähte sind nicht immer ihren Preis wert. Probier's aus und schau, ob du damit zufrieden bist.

Kommentar von AzNiNu ,

Bist du dir mit den 30 Euro denn sicher pro Zahn? Also mal 32 Zähne kommt da denn eine Mänge zusammen. Aber man kann es ja per Raten abbezahlen

Kommentar von Taddhaeus ,

Die genauen Preise sind je nach KFO unterschiedlich, aber es wird sich schon in diesem Rahmen bewegen. Meistens braucht man nicht 32 Brackets, weil auf den Backenzähnen Ringe oder spezielle Brackets geklebt werden, aber ja, teuer ist das schon.

Ratenzahlungen sind meistens kein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community