Frage von mydadylikesyou, 64

Keramik vs Metall?

Hallo zusammen! ich habe eine Zahnspange bekommen (16 Jahre alt) undzwar auf beiden Kiefern die klassischen metall brackets. Jetzt stellt sich nochmal die Frage, diese durch Keramik brackets auszutauschen (ist alles schon besprochen und auch mlglich umzusetzten). Jetzt die Frage: Lohnt es sich ? Und welche Nachteile gibt es ? Der KO meinte dass die Keramik braces auch nicht farbig werden nach dem Essen ... aber das wäre leider das einzige was ich darüber weiss, halt noch das sie durchsichtig sind :) danke im vorraus

Antwort
von Bambi201264, 61

Du hast eine 16 Jahre alte Zahnspange bekommen? Pfui Teufel!

Beschwere Dich bei Deinem Kieferchirurgen, so schlecht sind die Kassenleistungen nun auch wieder nicht.

Sie möchten Dir bitte eine nagelneue, auf Dein Gebiss angepasste Zahnspange anfertigen. Und diese solltest Du schon aus hygienischen Gründen nicht tragen.

Kommentar von mydadylikesyou ,

das "ich" fehlt

ich bin 16 Jahre alt

(falls das eine Rolle spielt)

Kommentar von LordOfTriforce ,

😂😂😂😂

Antwort
von Lumpy782, 55

Metall sieht besser im Geldbeutel aus

Kommentar von mydadylikesyou ,

Wir können uns beides leisten, es geht hier ei weniger ums Geld. Der KO hat uns einen guten Preis gegeben dafür

Kommentar von Mitmirnichtmehr ,

dann könntet ihr euch auch speed leisten

tut ihr aber nicht

also seid ihr arm

easy

Kommentar von Lumpy782 ,

Dann Keramik, ist unauffälliger und sehr haltbar

Kommentar von mydadylikesyou ,

danke:) und wie sieht es aus mit verfärben und speiseresten? Sieht das schlechter aus als bei den mettalischen? 

Kommentar von Lumpy782 ,

Die Keramik müssen eben gut gepflegt werden. Bei Metallbracks wird einem der Tee oder Kaffee besser verziehen. Aber 3x täglich Zähneputzen und das benutzen von Zahnseide sollte auch ohne Zahnspang selbstverständlich sein. Ich persönlich würde zu den Keramik greifen.

Kommentar von mydadylikesyou ,

danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community