Frage von Mal44, 52

Kennzeichen übernehmen?

Also ich weiß jetzt nicht was stimmt und hoffe jemand kann mir behilflich sein .. So, ich möchte ein Auto kaufen oder übernehmen von einer anderen Stadt aber mit den Kennzeichnen die aktuell drauf sind. Das heißt ich möchte kein Kennzeichen von meiner Stadt . Würde das funktionieren ? Kann man Sowas machen, weil viele sagen das es ein neues Gesetz gibt wo es erlaubt ist. Stimmt das ?

Antwort
von Rockuser, 19

Nein, das geht nicht. Fremde Kennzeichen kann man nicht mehr übernehmen, beim Haltewechsel im anderen Kreis.

Du kannst deine alten Nummernschilder beim Umzug in einen anderen Kreis behalten, aber deine Variante geht nicht.

Antwort
von kim294, 11

Nein, du kannst das Auto nur bei dir im Zulasdungsbezirk anmelden und bekommst dann auch die entsprechenden Kennzeichen.

Antwort
von 716167, 22

Nein, geht nicht. Beim Halterwechsel bekommst du Kennzeichen von deiner Zulassungsstelle.

Nur wenn du mit deinem bereits auf dich zugelassenen Auto in einen anderen Zulassungsbezirk umziehst darfst du die Kennzeichen behalten.

Kommentar von Mal44 ,

Ja was nun der eine sagt geht der andere nicht .. Was wenn ich das Auto in der Zulassungsstelle anmelde also in einer anderen Stadt und nicht in meiner geht das überhaupt?

Kommentar von 716167 ,

Du musst das Auto an deinem Wohnort anmelden.

Kommentar von DocSchneider ,

Diese Antwort hier ist korrekt.

Antwort
von Sammy0493, 10

Hey. Ja das geht hab eine bekannte die hat Gotha auf ihrem Kennzeichen stehen lebt aber in RheinlandPfalz .

Kommentar von DocSchneider ,

Nein, das geht nur bei Wohnortwechsel des gleichen Halters. Der Fragesteller hat aber was anderes vor, bitte Frage genau lesen!

Antwort
von Peter42, 38

innerhalb des gleichen Bundeslandes ist das kein Problem (das geht schon seit Jahren), ob es mittlerweile auch grenzübergreifend geht, weiß ich nicht.

Kommentar von Mal44 ,

Ja, ist im selben Bundesland also klappt das

Kommentar von 716167 ,

Nicht bei einem Halterwechsel.

Kommentar von Peter42 ,

auch bei einem Halterwechsel - völlig problemlos. So Fälle stehen bei mir auf dem Hof.

Kommentar von DocSchneider ,

1. Die Kennzeichenmitnahme bei Umzug in einen anderen Zulassungsbezirk ist jetzt bundesweit möglich
2. Bei Halterwechsel ist eine Kennzeichenmitnahme *nicht* möglich, da das Fahrzeug auf den neuen Halter angemeldet werden muss und eine Neuanmeldung muss immer am aktuellen Wohnort erfolgen

Kommentar von Mal44 ,

Also doch nicht.. Weil wenn ich das Auto kaufe dann bin ich ja der neue Halter

Kommentar von casala ,

korrekt - wenn du das auto kaufst und anmeldest, bekommst du ein kennzeichen nach den bedingungen DEINES wohnsitzes.

es gibt zb. die möglichkeit (gerade in zusammengelegten ehemaligen landkreisen), daß man die wahl zwischen den kennzeichen ehemaliger kreisstädte bekommt.

bei uns sind es zb. die kennzeichen von 3 ehemaligen kreisstädten.

Kommentar von kim294 ,

Ein Auto muss am Wohnsitz des Halters angemeldet werden und bekommt dann auch die entsprechenden Kennzeichen. Das mittlerweile geht: Bei einem Umzug in eine andere Stadt die alten Kennzeichen behalten... bis zum nächsten Fahrzeugwechsel.

Antwort
von casala, 16

NEIN   funktioniert nicht, weil bei halterwechsel das kennzeichen dem neuen halter angepaßt werden muß.

kennzeichen-mitnahme sagt nämlich etwas anderes aus.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Antwort
von baehrchen2, 30

Jupp! Das geht seit einiger Zeit.

Kommentar von 716167 ,

Nicht bei einem Halterwechsel.

Kommentar von vitus64 ,

Sicher? Ich meine, dass das nur geht, wenn man in einen anderen Zulassungsbezirk umzieht.

Wenn sich Halter und Bezirk ändern, wie in diesem Fall, bekommt man das Kennzeichen seines Wohnorts.

Kommentar von baehrchen2 ,

upsi... Sorry, also Kennzeichnen-Mitnahme nur bei Umzug, nicht bei Halterwechsel!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community