Frage von tk112, 72

Kennt wer von ihnen dieses Gefühl?

Hallo,
Ich m/16 Jahre bin in meiner 2. Beziehung und meine erste ging nach 4 Monaten kaputt weil sie wen anderes hat. Jetzt habe ich ein Mädchen die wirklich zu mir steht und mich so nimmt wie ich bin und alles für mich machen würde. So war das in meiner ersten Beziehung nicht. Aber ich bin dem Mädchen aus meiner ersten Beziehung immer so hinterher gelaufen und konnte es nicht richtig aushalten sie mal 3 oder 4 Tage nicht zu sehen. In meiner jetzigen Beziehung ist das nicht so. Wir sehen uns 1-2 mal in der Woche und ich halte es aus. Oder in der 1. Beziehung habe ich dem Mädchen fast jeden Abend eine lange schöne Nachricht geschickt und jetzt in der 2. mache ich das vielleicht 1-2 mal in der Woche. Aber wenn ich sie mal nicht sehe dann vermisse ich sie schrecklich und so. Ist das was ganz normales und wenn ja was hat es zu bedeuten?

Antwort
von ewolfe, 21

zum einen lernst du aus vergangenen Beziehungen und zum Anderen wirst du ja auch älter und reifer...

Mit dem Alter kommt dann auch mehr Gefühl, das heißt man lernt, dass es auch mal in Ordnung ist den Partner nicht jeden Tag zu sehen ;)

PS: die Sache mit den schönen Nachrichten ab und an, finde ich Super, solche würden mir auch gefallen ;)

Ich drücke euch die Daumen, dass es zwischen euch noch lange klappt :)

Grüße

Antwort
von ichweisnetwas, 12

Klar is das normal. Das nennt man dann wohl reifer werden. Du bist da aber noch weit davon entfernt wie das später abläuft.

Mich hat die Damenwelt soweit gebracht das ich ansich kaum noch richtig zuhöre. Fast jede Frau die ich bisher hatte wusste ansich garnicht wirklich was sie will. Daher übernehme ich meist das ruder und lass die frau ab und an mitsteuern.

So hatte ich bisher kaum Probleme. Vielleicht liegt es aber auch daran das ich generell nur lockere Beziehungen eingehe. Treue muss sein. Aber es gibt ansonsten keine regeln. Ich halte nicht viel von sinnlosen Kompromissen und gegenseitiges eineengen.

Schließlich ist jeder mensch frei oder sollte es zumindest sein.
Und sicherlich gibts irgendwo ne Frau die da genauso denkt und eben eher ein langweiliges aber friedliches leben leben will.

Glaub mir du lernst bei JEDER Frau was neues. Und wirst es letztlich dennoch NIE wirklich verstehen. Aber irgendwann erkennst du das wir Männer überhaupt nicht unsere Frauen verstehen müssen. Sie müssen nur glauben das wir sie ernstnehmen und uns für sie in ne kugel werfen würden.

Denn jede Frau auf diesem Planeten will im Grunde eins... SICHERHEIT. Sowohl die altmodische "vor die frau stell" sicherheit, als auch die finanzielle. Sprich ne gesicherte wohnung am besten natürlich nen haus, etc...

Fühlt sich eine Frau bei dir sicher und gut aufgehoben wird sie dir 3 dinge geben. Vertrauen, Essen und sex. Und mit diesen 3 punkten ist jeder mann ansich schon vollkommen glücklich ;-)

Antwort
von h0rizion, 7

Das bedeutet dass sie eine wichtige Rolle in deinem Leben spielt alles normal, ist es etwa falsch seine Freundin zu vermissen?

Antwort
von frederikjohnson, 13

Wahrscheinlich sagt dir deine Seele dir immernoch im Hinterkopf das deine Erste Beziehung deine Jetzige sein sollte.

Es kann auch sein das du das einfach noch nicht verarbeiten konntest.

Ich kenn mich da nicht aus es ist nur meine Meinung was es sein könnte ...

Du kannst versuchen mit deiner 2. darüber zu reden.

Es ist deine Entscheidung ...

Antwort
von Maybespecial, 15

Keine Sorge. Man lernt aus Beziehungen und verändert sich. 

Antwort
von matheistnich, 17

ist normal denke ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community