Frage von gutefrage176, 58

Kennt wer vielleicht dieses Gefühl?

Ich bin mit meiner Freundin seit 5 Monaten zusammen und wir haben neulich das erste mal darüber geredet ob wir mal ... Haben wollen. Wir sind beide 17 Jahre und sie hatte schon ... Ich noch nicht. Es fühlt sich irgendwie komisch an das zu hören. Kennt wer das?

Antwort
von sarahj, 45

naja, außer man macht es gemeinsam das erste Mal, muss wohl einer von beiden es schon mal gemacht haben. Kommt nicht selten vor (soll heissen: ist eher der Normalfall).

Sei froh und nimm es positiv: sie hat schon ein bisschen Erfahrung und das ist immer gut - dann läuft es meist eh viel besser als wenn zwei absolute neulinge aufeinander treffen. Nimms locker, sprich darüber und genieß es. Laß Sie halt mal den Ton angeben...

Brauchst nicht den "erfahrenen Latin Lover" markieren, wenn Du es nicht bist, und wenn Sie die Richtige ist, hat sie auch Verständnis dafür.

PS: ich gehe natürlich davon aus, daß sie vor (und nicht während) eurer Beziehung schon mal hat.

Antwort
von anastasia100, 24

Ich glaub das kennen viele ich kannte das Gefühl auch und als ich meim erstes mal mit ihm hatte War das Gefühl weg

Antwort
von uknown, 39

Du hast bloß angst was falsch zu machen , mach dir keinen Kopf , rede mit ihr darüber

Antwort
von Rockige, 13

Nicht alle Männer haben dieses Gefühl, aber manche schon.

Keine Ahnung ob es "anerzogen" wird durch die Gesellschaft (eine Art Erwartungsdruck, wie man als Mann so zu sein hat).

Wie auch immer, das Gefühl ist Quatsch. Denn so gesehen ist es doch schnurz ob beide noch nie.... oder ob einer der beiden mehr Erfahrungen in der Vergangenheit sammelte als der andere. Denn, wie wäre es denn für euch beide im umgekehrten Falle (wenn du schon - sie aber noch nicht?) - wäre das auch seltsam für dich? Eher nicht, stimmts?

Es ist pupsegal ob jemand schon 1 Erfahrung mehr gemacht hat als der andere... oder vielleicht schon 20 Partner vorher hatte (jetzt egal ob m oder w). Denn was zählt ist die Gegenwart. Das man im hier und jetzt mit dem aktuellen Partner zusammen ist. Die Vergangenheit kratzt eure Beziehung nicht.

Wobei, einen Vorteil hat es ja schon wenn einer von beiden schon "gewisse" Erfahrung hat: Dieser eine ist dann wenigstens nicht nervös, weiß wie das ganze funktioniert, worauf zu achten ist, was man wie machen kann und was man nicht machen sollte. Mit anderen Worten: Beide profitieren durch die Erfahrung des einen.

Antwort
von Tragosso, 58

Eifersucht, nehme ich an. Nichts ungewöhnliches, aber dennoch überflüssig in diesem Fall. Hat mit Besitzanspruchsdenken zu tun.

Antwort
von OriginaI, 22

SEX? GEHT ES UM GESCHLECHTSVERKEHR? BUMMSEN? F!CKEN? LÖCHERN?

Kommentar von sarahj ,

nein, es geht darum gemeinsam Gummibärchen zu essen.

Kommentar von OriginaI ,

Phhh.. dachte schon..

Antwort
von pn551, 16

Das geht nicht nur Dir so, es geht auch manchen Frauen so. Das ist die Angst verglichen zu werden.

Antwort
von ForeverLostRuth, 29

Oh ja das kenne ich sehr gut. Das Gefühl dass jmd den du liebst schon jmd anderen geliebt hat oder gar sex mit ihm gehabt hat ist nicht leicht. Doch es gehört dazu. Zusammen macht man die schönsten Erfahrungen und wenn sie dich liebt Wird sie in keiner Sekunde an den anderen denken. Es nur mit dir genießen!
MfG

Antwort
von PeterLustig1999, 30

Ich schätze, das ist Eifersucht. So würde aber denke ich jeder in diesem Moment reagieren.

Mach dir einfach nichts draus, es ist ja egal, wie oft wer schon hatte, Hauptsache, ihr beide habt Spaß, und es wird für euch beide schön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten