Frage von peony1412, 17

Kennt wer Detektivromane (letztes Jhr.), die NICHT in der Sicht des Helferleins geschrieben sind?

Ich kann das überhaupt nicht ab xD ich will die Sicht des Detektivs oder ohne ich-erzählung. ich finde den assistenten(watson, hastings) voll unnötig :D

Antwort
von Ghostwriter2, 17

In der  französischen Reihe Nestor Burma (gibt's übrigens auch als Fernseh-Serie) erzählt der Detektiv selbst (also in Ich-Form) seine Fälle.

Antwort
von shinyuke, 8

Vielleicht  könnte "Der Ruf des Kuckucks" von Robert Galbraith (JK Rowling) etwas für dich sein? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community