Kennt sich wer mit filmpalast.to aus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, die Seite ist NICHT illegal, da sie keinerlei streams auf der Seite haben, sondern ausschließlich die links dazu anbieten. Auch wenn unpolished mich jetzt nen Klugscheißer nennt, es ist falsch, dass streaming (selbst von anscheinend nicht legalen Streams) illegal wäre, dass ist auch dieses Jahr wieder vom Gericht geklärt worden: es ist nicht strafbar, da man nur temporär Teile der Daten auf dem Rechner hat, jaja die sogenannte Grauzone. Zu Filmpalast habe ich eine Warnung und einen Tipp: Installiere dir das Programm Malewarebytes, aktiviere die 4 wöchige kostenlose Testphase und aktiviere dort "Onlineüberwachung" und staune! Denn du wirst sehr, sehr oft Warnungen bekommen und Meldungen von unbound bösartigen Websites deren Angriffe abgewehrt wurden. Alle kostenlosen Virenprogramme versagen hier völlig und verhindern nicht, dass du dir bei jedem 2 Klick Ausspäh-Maleware bzw. sogar regelrechte Schadprogramme unter die Füße holst. Sorge für Sicherheit (kostenfreie Virenscanner reichen hier nicht), ansonsten nach jedem Besuch einen Online-Virenscanner über die Festplatte jagen oder Finger weg! Mir egal-Einstellung führt über kurz oder lang zu echten Rechner-Problemen, also dann nicht jammern wenn der Rechner schneckt. Das gilt leider auch für die verlinkten Streamangebote, FlashX bringt die letzte Zeit ständig Unbill mit. Nebenbei, dieses Problem betrifft nicht nur Filmpalast, Kinox, M4k und wie sie alle heißen sind ähnlich verseucht, was man aber mit ner Freeware Virensoftware niemals merken wird, in diesem Fall ist Unwissenheit aber definitiv kein Segen, also Vorsicht! Und nie nix downloaden, denn ohne ne HideMeAs Software oder ne VPN-Verbindung, kostenlose zu langsam, zu instabil, ist es nur ne Frage der Zeit, bis du Post vom Anwalt bekommst und dann wird's teuer! Streamen ist noch grauzönig erlaubt, aber schon das Linksetzen ist verfolgbar, also artig bleiben! :-) All hail Seth

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Praline1
27.10.2016, 01:53

Dankeschön für die genaue Auskunft!
Gibt es da wirklich nur kostenpflichtige Anbieter, wie Netflix usw, oder hättest du da evtl. noch andere Tipps für mich?

Ich hab meinen Computer zum Glück nie durch kostenlose Virenscanner überwacht. Zu seinen besten Zeiten Norton, mittlerweile Kaspersky. Die Sicherheit meines PC's ist mir da schon wichtig und der Virenscanner läuft da auch regelmäßig drüber.

0

Es gab gestern einen DDoS Angriff auf einen DynDNS Dienst in den USA. Davon sind einige Seiten betroffen so dass sie als offline angezeigt werden. 

Was nun deine Frage angeht, so ist diese Seite wie alle Seiten auf denen man Dinge angeboten bekommt für die man normalerweise Geld bezahlen müsste natürlich illegal. 

Das betrifft jetzt aber nur erstmal die Seite selber, weil hier immer jedes Mal Klugscheißer auftauchen und sagen, streaming sei legal. 

Das ist insoweit richtig, dass das Streamen von Seiten wie Netflix, welche ja entsprechende Lizenzen besitzen legal sind. Es wäre ja unerhört, wenn es illegal wäre und man Geld zahlt. 

Der Knackpunkt ist eben das streamen von illegalen Quellen. Und das ist natürlich illegal. Nur wird es dank zu hohem Aufwand wenig, bis überhaupt nicht strafrechtlich verfolgt, weswegen eben die Auffassung entsteht, es sei eine Grauzone oder gar legal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Praline1
22.10.2016, 01:34

Super! Dankeschön für deine Antwort! :)

0

Seiten die Streams anbieten, jedoch kostenlos sind, sind nicht legal (außer es sind offizielle Seiten von z.B Fernsehsendern, welche irgendwelche Wiederholungen als Streams anbieten), allerdings auch nicht illegal. Das ganze befindet sich in einer Grauzone. Strafbar macht man sich erst, sobald man sich etwas downloadet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Praline1
22.10.2016, 17:55

Danke für die Info! :)

0

Solche Seiten sind logischerweise nicht ganz legal, trotzdem benutzt sie jeder. Ich kenne die Seite nicht aber wird wahrscheinlich ähnlich sein wie movie4k, usw. Also anständige Qualität, übersichtlich und alles was man braucht. Und solche Timeouts passieren regelmässig, einfach später normal reinschauen oder anderen Browser benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Praline1
22.10.2016, 01:21

Ok, danke. Dann steig ich doch lieber wieder auf Netzkino um :)

0