Frage von MrGadgetto, 36

Kennt sich Jemand von Euch mit dem Elterngeld aus?

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Anliegen, welches das Elterngeld betrifft.

Wir sind nun seit knapp 4 Wochen frisch gebackene Eltern und wollen nun das Elterngeld beantragen. Ich (Vater) bin vollzeit berufstätig und verdiene ca. 3.500€ brutto im Monat. Meine Partnerin, wir sind unverheiratet, ist aktuell im Mutterschutz und wird aber in ihrer darauffolgenden Elternzeit von zu Hause aus ca. 20 Stunden arbeiten.

Nun wollte ich den Antrag fertig machen, habe aber im Internet gelesen, dass es ratsam ist, sich zum Thema Elterngeld entsprechend beraten zu lassen, da meist bei der Beantragung durch Laien meist nicht das "optimal mögliche" Elterngeld ausgezahlt wird. Wie seht ihr das? Ist eine Beratung sinnvoll? Wenn ja, wo? Und sollte ich bzw. sollten wir dafür Geld ausgeben? Denn es gibt auch kostenpflichtige Anbieter, die dann auch den Antrag fertig machen.

Des Weiteren die Frage, ob Jemand von Euch weiß, welche Dokumente zwingend erforderlich sind, um den Antrag auf Elterngeld vollständig und fehlerfrei einzureichen?

Tausend Dank vorab & einen schönen Sonntag!

Beste Grüße

Antwort
von Ela33333, 23

Hallo 😊 ich hatte auch verschiedene Fragen zum Elterngeld und habe bei der zuständigen Stelle angerufen. Die sind sehr freundlich und helfen gerne weiter. 😊

Antwort
von MenschMitPlan, 19

Besteht denn für euch Beratungsbedarf? Wer will wann Elterngeld beziehen? Seid ihr euch bei irgendwas unsicher? Der Verdienst deiner Frau wird ihr Elterngeld schmälern, das ist euch klar?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten