Frage von sabrinacnm, 150

Kennt sich jemand mit Zahnschmerzen aus?

Ich habe seid Montag weißheitszahnschmerzen .. Ich sehe schon wie die Haut hochkommt damit der Zahn irgendwie rauskommt .. Die komplette Linke gesichtshälfte tut weh. Angefangen davon das mein linker unterer Zahnfleisch komplett angeschwollen ist und unterm Auge tut es weh , am halt (wie als hätte man eine Mandelentzündung) Haare kämmen tut aus der linken Seite weh und nicht zu vergessen habe ich Ohrenschmerzen links. Ich kann auf der Seite unten keine Zähne putzen, ich gehe das vorsichtig mit der Zahnbürste ran aber das tut höllisch weh, am Dienstag war ich schon beim Zahnarzt, die hatte Röntgen Aufnahmen gemacht aber nichts weiter getan (keine Salbe raufgemacht, nichts) ich habe immer noch höllisch schmerzen und auf der Seite essen kann ich vergessen. Den Zahn ziehen muss man nicht meinte Sie. Die Zahnärztin meinte nur das es weggeht und der Schmerz kommt vom Stress .. Naja weiß jemand was man gegen den Schmerz tun kann oder was es evtl sogar sein kann ?

Antwort
von Fifets, 67

also erstmal: so schnell stirbt man nicht an zahnschmerzen!.... so manche hierdrinn erzählen gleich horrorstorys vom "apnippeln".... sorry aber das sind leute die alles bis zum letzten hinausziehen und erst in allerletzter minute zum zahnarzt gehen. WENN NICHT: und man nachhausegeschickt wird und es SCHLIMMER wird sollte man logischerweise nochmal zum ZA gehen! macht jetzt dem armen mädchen/frau keine panik!
UND NUN ZU DIR: dein zahn ist gerade im durchbruch. das kann unter umständen schon mal ordentlich weh tun. man muss den auch nicht gleich entfernen lassen. da hat dein ZA schon recht (ist jetzt nicht gleich ein grund zum wechseln ;) besser ist es auch lieber wieder zu ihm zu gehen weil der deine vorgeschichte schon kennt ) wenn du es gar nicht aushälst kannst du dir auch ibuprofen (schmerzmittel) aus der apotheke holen, aber wenn du das brauchst, dann doch lieber nochmal zu deinem zahnarzt gehen. der kann dir auch eine überweisung ausschreiben damit dein weisheitszahn entfernt werden kann. LG Fifets

Antwort
von ponyfliege, 88

geh noch mal zu einem andern zahnarzt.

und so lange kannst du denitnox aus der apotheke drauftun.

aber wenn alles so höllisch wehtut... ne bekannte von mir hat drei wochen auf intensiv gelegen und ist fast abgenippelt, weil ihr zahnarzt das selbe meinte, wie deine zahnärztin... oder so ähnlich. war halt ne dicke entzündung drin und zum ziehen müsse die entzündung erst zurückgehen...

geh zu nem andern zahnarzt. man kanns gar nicht oft genug sagen.

Kommentar von sabrinacnm ,

Oha das hört sich ja echt schlimm an !! Wie lange hat sie denn mit den Schmerzen leben müssen bis sie auf sie Intensivstation kam ?

Antwort
von guppyguppy, 64

Kann ich verstehen.

Hab vor ner Weisheitszähne Beandlung 5h!! also5h!! Im Wartezimmer gesessen und dann dann laut fluchend da raus. 1/2 Jahr später, anderer Arzt, in 10 min raus, 2  Weisheitszähne gezogen, keine, also gar keine Schmerzen. Paar Wochen später andere Seite in 10min 2 Weisheitszähne gezogen. Nix, keine Schmerzen, nix

Brauchte nicht mal die Schmerzmittel

Ist nicht so schlimm;)

Antwort
von guppyguppy, 61

Du kannst es mal mit Gewürznelken versuchen. Einfach da an der stelle draufbeissen, bzw dazwischen klemmen. Betäubt das etwas. Ansonsten doch ziehen lassen:(

Kommentar von sabrinacnm ,

Ja ich habe nur echt höllische Angst davor !!

Kommentar von pn551 ,

Solche Backenzähne - nichts anderes sind die Weisheitszähne auch - werden nicht gezogen, sondern in der Regel gegraben. Dagegen ist Ziehen ein Sparziergang. Geh zu einem anderen Arzt und bitte ihn, das Zahnfleisch etwas einzuschneiden, damit die Krone des Zahnes schon mal Platz bekommt. 

Antwort
von Daguett, 53

Es gibt eigentlich sehr sehr gute Schmerzmittel, die auch bei Zahnschmerzen helfen. Warum hat sie dir keine verschrieben?!?

Andererseits kannst du zu einem anderen Zahnarzt gehen, und dir ne Zweitmeinung einholen, vielleicht ist doch irgendwas nicht in Ordnung, z.B. wenig Platz im Kiefer?

Ansonsten gute Besserung

Antwort
von killaz, 60

ich würd sagen schmerz kann man ab einer bestimmten menge (auf ein schlag) als betaubung benutzen aber zahnschmerzen davor grusel ich  mich auch immer beis die zähne zusammen :D und halt durch sorry kann nicht wirklich helfen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community