Kennt sich jemand mit verstopften talgdrühsen entfernung sus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da kann dir ein Arzt helfen. Wenn es größer wird und schmerzt, macht dir der Arzt das weg. Ansonsten gilt es als kosmetischer  Eingriff und muss selbst gezahlt werden.. Hatte ich auch schon mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mal zum Arzt gehen, der kann dir sicher helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass es Dir vom Hautarzt oder einer Kosmetikerin entfernen.

Ist ein kleiner Eingriff.

Selbst aufstechen würde ich es nicht, da es zu nah am Auge sitzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Welfenfee
11.05.2016, 12:58

Zu nah am Auge sitzt es sicherlich nicht! Da kann man nicht daneben stechen, es sei denn man will es!

0

Gehe zu einer vernünftig ausgebildeten Kosmetikerin (staatlich anerkannt), also nicht zu so einer Wochenendkurs-Nageltante.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Fall für den Hautarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jahveen
11.05.2016, 12:52

Er sagt es geht von alleine weg und ich warte seit 3 jahre auf das verschwinden lol

0

Dein Hausarzt kennt sich damit sehr gut aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jahveen
11.05.2016, 12:51

Der sagt immer das selbe: es ist nicht schlimm! Aber mich stört es da es immr grösser wird

0

Was möchtest Du wissen?