Frage von swobocop, 23

kennt sich jemand mit schultern aus?

hallo zusammen,

also schon mal vorweg, ich werde morgen gleich zum Arzt gehen. Ich wollte mich schon mal erkundigen ob jemand sowas ähnliches mal hatte..

und zwar habe ich am 3ten August eine schulter op gehabt, bei mir waren die bänder gerissen. Die Diagnose war Schultereckgelenksprung. Die Ärzte haben die Bänder aus meiner Bizpessehne rekonstruiert und noch zusätzlich mit 3 nylon seilen fixiert.

seit anfang der woche habe ich ca. zwei cm vom hals weg eine schwellung am schlüsselbein, sie ist sehr druckempflindlich und tut auch weh... ich würde sagen das die schulter an sich nicht weh tut sondern unmttelbar die schwellung. Die beweglichkeit der schulter ist auch nicht eingeschränkt.... bevor die schwellung gekommen ist habe ich zuhause paar übungen mit dem Thearband gemacht... natürlich habe ich mich an alles gehalten was mir meine physiotherapeutin gesagt hat.

in der krankengymnastik am donnerstag meine mein Therapeut das die schmerzen wahrscheinlich wegen dem wetterumschwung kommen... die schwellung ist jedoch ein tag darauf aufgetaucht...

Vielleicht hatte jemand schon mal sowa ähnliches oder kennt sich gut aus und könnte mir sagen was es evtl. sein könnte... ich hoffe doch nicht das da wieder etwas gerissen ist... ;(

liebe grüße

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von ThePoetsWife, 23

Hallo,

ich bin mehrfach operiert, eine Schwellung deutet eigentlich nicht auf einen weitere Ruptur hin, eher eine Dellenbildung.

Es kann wirklich viele Ursachen haben, meine linke Schulter neigt bei Überlastung zur Schwellneigung.

Dein Eingriff ist noch nicht so lange her, dass wäre u.a. eine Erklärung, in der Schulter sind vermutlich noch Ergüsse, Verwachsungen, Verklebungen, usw.

Da ich aber nur raten kann, solltest du bitte auf jeden Fall einen Termin bei deinem operierenden Arzt vereinbaren.

Kühlung mit Eispack würde ich dir noch vorschlagen und natürlich baldige Abklärung.

So eine Sache fordert viel Geduld!

Ich wünsche dir eine ganz gute Besserung!

Liebe Grüße

Kommentar von swobocop ,

Vielen dank für deine Atwort, ich habe in der ersten November woche ein Kontrolltermin beim operierenden Arzt. Morgen werde ich auf jeden fall zum Hausarzt gehen und mir mal anhören was er dazu sagt.

liebe grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community